Welche Anzeichen machen Haus Hunde wenn Wölfe in der Nähe sind? Oder machen Sie da überhaupt welche?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo doggyloverin,

Meine Hunde reagierten und reagieren auf die Anwesenheit von drei Wölfen in ca. 1 km Luftlinie ganz anders.

Und das, obwohl sie beide ursprüngliche Herdenschutzhunde sind. 

Kann das so genau sagen, nachdem der Einzug der drei Wölfe in den Wildtierpark, gleich nebenan exakt in der Zeitung beschrieben wurde und ich das vollkommen neue Verhalten meiner zwei Hunde dem direkt zuordnen konnte.

Meine Hunde wollten bis dahin Nachts eigentlich nicht ins Haus und mussten immer abgeholt werden. Seitdem die Wölfe nebenan sind kommen beide Hunde nach kurzem Aufenthalt selbständig ins Haus. Sie halten sich auch nicht mehr in der hintersten Ecke in Richtung des Tierparkes auf, sondern generell in der unmittelbaren Nähe des Hauses.

Eure Beobachtung vom Verhalten Eurer Hunde sehe ich bei meinen Hunden immer dann wenn wir die frischen Fährten von Wildschweinen kreuzen sollten. 

Generell: Auch wenn nur Wildschweine (die sind inzwischen überall) in Eurer Wohnumgebung sein sollten, so gehören die Hunde dann sicher an die Leine. Wildschweine sind eine größere Bedrohung für Hunde als ein Wolf!

Wobei in Wolfsgebiet ebenfalls Hunde generell an der Leine geführt werden sollten! Es ist lohnend den Hund an den Gebrauch der Schleppleine zu gewöhnen. Ggf. eine Stunde dazu bei einem guten Hundetrainer nehmen.

Weiterhin viel Freude mit Euren Hunden.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von doggyloverin
24.01.2016, 10:43

Danke für deine Erfahrungen die du mir hier beschrieben hast.
Schleppleinen haben wir sowieso fast immer dran da bissig mein shih-Tzu, der aber einfach nur stur ist, die beiden anderen ein wenig jagt trieb haben.
Danke für deine Antwort.  

1

Wölfe werden in Deutschland immer mal wieder gesichtet, allerdings finde ich das für NRW eher untypisch, da die meisten Wölfe ehr im Osten sind und von Polen kommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht ausgeschlossen. In OWL ziehen immer mal wieder Wölfe durch.

Jedes andere Wildtier, wie Marder, oder Fuchs, löst allerdings ein ähnliches Verhalten aus.

Daher ist es ohne Anwesenheitsnachweis von einem Wolf natürlich schwierig, das zu bestätigen. Heulen können auch andere Hunde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von doggyloverin
23.01.2016, 23:52

Das stimmt Füchse haben wir viele. Die Nachbarin (kennt) auch einen Förster der ihr Gerde heute gesagt hat das er nachts unterwegs ist und die Füchse jagt da wir angeblich ziviler haben.
Viellicht war es ja ein wuchs und das Geheul von dem Hund des Försters. Danke <3

0

Was möchtest Du wissen?