welche anzeichen gibt es?könnte es sein das ich meine tage bald bekomme?stimmt das?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey ja es ist war das zierliche/ dünne mädchen ihre tage später bekommen. das ist so weil du ja dann( nach der ersten regelblutung) teoretisch kinder kriegen könntest ( ich kann dir das gerade nicht besser erklären ) und so zusagen damit du das kind auch gut versorgen kannst. Es ist auch so das wenn jemand magersüchtig ist die periode aussetzt da der körper so unterversorgt ist das er nicht in stande währe ein kind mitzuversorgen und außerdem ist die periode sehr anstrengend für den körper. naja also ich hatte immer so stechende bauchschmerzen ich musste mich dann kurz vorne überbeugen und dann war es wieder gut, auch ein ziehen in der leistengegend kann ein anzeichen sein. Weiter anzeichen sind das beim wasserlassen ein wenig blut mit ausgeschieden wird oder auch ein aussetzten des ausflusses. ich hab das erstemal garnicht gemerkt das ich meine tage bekomme. Ich würde dir einfach raten schonmal zur vorsicht ein paar binden in der schultasch oder zuhause zu haben. Ich bin auch sehr zierlich und war die vorletzte in meiner klasse. machdir keinen stress.ich hab mich auch total verrückt gemacht das ich meine tage noch nicht habe und dann hab ich es totral beräut. ich hab immer total die starken regelschmerzen und naja. ich hoffen das dir das ersparrt bleibt ich hoffe ich könnte dir einwenig weiter helfen.

Mir ist gerade noch was eingefallen wann du deine tage bekommst richtet sich auch einwenig danach wann deine mutter usw. ihre tage bekommen habe. meine mama war ca. 12 jahre alt meine tante 13 jahre und meine andere 16 jahre. ich hab meine tage mit 13 bekonnem 4 monate vor meinem geburstag. wann du deine tage bekommst richtet sich auch danach wann die frauen in deiner umgebung ihre tage bekommen. ich hab meine tage das erstemal genau mit meiner mama zusammen bekommen also naja sie nimmt die pille und ich hatte meine tage genau in ihrer pillenpause. naja mitlerweile ist es so das in meiner klassen alle mädchen ihre tage über 2 woch verteielt bekommen und wir uns immer mehr aneinander angleichen wann wir unsere tage bekommen wieso das so ist weiß ich aber nicht mehr.

0
@DieHelleLeuchte

danke für die antwort (: war sehr hilfreich ! eine frage hab ich noch :D ich hab mal gehört das man sich ausrechnen kann wann man die tage bekommt . weißt du oder so vllt wie das geht? das war auch sowas mit verwandten und so ich weiß nur nicht mehr wie..

0
@blondinchen17

Nein das weiß ich nicht aber nach der ersten regelblutung kann mann berechnen wann man das nächstemal seine tage bekommt. naja dann hat man ungefähr eine ahnung wann man das nächtemal seine tage bekommt. ich würde mich nicht auf errechnungen verlassen das geht meinstens schief vorallem wenn man seine tage noch nicht lange hat. ich hab meine tage erst 1/2 jahr und das erste mal war ich 3 wochen zuspät. ich kenne auch mädch die ihre tage erstmal nur alle 2 monate bekommen oder auch nur ca. 3 mal im jahr (das ist nicht normal kommt aber auch vor).

0

Also bei mir war das so, ich habe meine Tage mit 11 Jahren bekommen. Den einen Abend hatte ich solche extremen Schmerzen, dass man mit mir sogar ins KH wollte. Eine woche später habe ich dann meine Tage bekommen. Bei dir wirds wohl bald losgehen.

lebt es sich ohne gebärmutter besser?

habe pms und bauchschmerzen,wenn ich meine tage habe.dann kann ich manchmal kaum noch gehen.der arzt hat mir auch nicht geholfen.am besten ,ich lasse mir einfach die gebärmutter und die eierstöcke gleich dazu rausnehmen.oder?es geht mir körperlich und psychisch so schlecht durch diese probleme und ich will endlich ruhe haben vor den hormonschwankungen.

...zur Frage

14 - vergewaltigt und schwanger.

Hallo Leute. Eigentlich finde ich es immer dumm wenn ich hier lese und sehe wie Mädchen darüber jammern das sie mit 14-17 schwanger sind, weil sie einfach zu dumm zum verhüten waren. Allerdings muss ich endlich etwas los werden und brauche Rat weil ich nicht weiter weiß. In den Sommerferien habe ich einen Jungen kennengelernt, damals war ich noch 13 er 16. Er allerdings war nur zu Besuch bei verwandten für einen Monat und wohnt in Deutschland. Ich hab mich super gut mit ihm verstanden und mochte ihn. Am letzten Tag bevor er wieder zurück gefahren ist ist es passiert. Er hat mich vergewaltigt. Mehr will ich darüber nicht sagen weil es einfach unangenehm ist. Ich hab versucht damit klar zu kommen, es beinahe geschafft und letztendlich mit einer Freundin gesprochen. Ich hab meine Tage danach 2 mal bekommen und dachte mir nichts. Zur Sicherheit wollte ich aber einen Test machen und - positiv. Ich war beim Arzt und bin bereits im 5 Monat. Also viel zu weit für eine Abtreibung. Nun weiß ich nichtmehr weiter. Ich weiß, wenn ich es weggebe schaffe ich es nicht. Das Problem ist das wir wenig Geld haben und ich noch Schulpflichtig bin. Seit ich weiß das ich schwanger bin kommt alles wieder hoch. Ich kann kaum schlafen, weil ich davon träume. Aber meine Frage an euch: Wenn es euch passiert wäre, würdet ihr das Kind behalten? Ich weiß schon immer das ich mal ein Kind haben will, allerdings weiß ich das ich erst 14 bin und das zu jung ist. Trotzdem freue ich mich jedes Mal wenn ich es spüre. Ich bin hin und her gerissen. Und das gute hier ist - ihr kennt mich nicht. Somit höre ich einfach die Meinung von Aussenstehenden. Und bitte ich brauch keine dummen Kommentare oder Leute die der Meinung sind ich trolle hier! Ich will einfach nur wissen was ihr an meiner Stelle tun würdet. Ganz ehrlich. Danke! :)

...zur Frage

Periode überfällig trotz Sterilisation

Hallo bin jetzt seit 3 1/2 Jahren sterilisiert und habe bis jetzt regelmäßig meine Periode alle 30 Tage bekommen. Nun bin ich seit 3 Tagen drüber. Ich bin 34 Jahre können das schon Anzeichen für die Wechseljahre sein.Hatte 1 Woche bevor ich meine Regel bekommen sollte ein ziehen im Unterleib so als würden sie jeden Moment kommen.

...zur Frage

Muss ich die Tochter von der Nachbarin "aufklären"? Sie fragt mich immer.

Ich bin ein Mädchen und 15. Wir haben eine Nachbarin (wohnt gleich neben unserer Wohnung) und das Mädchen ist 12. Sie ist halt manchmal bei uns wenn ihre Mutter arbeitet. Und dann sitzt sie mit uns amTisch und macht Hausaufgaben und so. Wir verstehen uns hatl auch so ganz gut aber ich mach jetzt nicht so viel mit ihr weil sie ja erst 12 ist.

Sie hat mich jetzt schon mal was gefragt. Also so aufklärungsmäßig. Ich glaube ich dar fas hier nicht schreiben. Aber es war so eigentlich nichts Schlimmes. Und sie hat gesagt dass ich ihren Eltern nicht sagen soll dass sie mich das gefragt hat. Weil ihr das peinlich wäre wenn ihre Eltern das wüsste dass sie das interessiert. Ich will die aber auch nicht aufklären.

Und es ist so dass ich eine Halbschwester habe. Sie ist 14 und sie versteht sich mit dem Mädchen (12) gut. Die machen auch mal was zusammen. Und meine Halbschwester kommt dann zu mir und fragt mich dann irgendwelche Wörter. Also nichts mit aufklärung und so böse Wörter und so. So was eher wie "resignieren". Also was das heißt fragt mich meine Halbschwester. Dann sag ich ihr das. Und dann sagt sie dass das die Nachbartochter gefragt hat. Sie wollte das wissen und hat das Wort im Fernsehen gehört. Aber sie traut sich nicht ihre Eltern zu fragen. Und will auch nicht dass die das wissen dass sie das fragt.

Ist das normal?????? Warum will man mit 12 nicht seine Eltern das Wort fragen? Also meine Halbschwester hat gesagt dass das Mädchen gemeint hat dass das ja was mit S.. zu tun haben könnt und hat deshalb nicht gefragt. Das wär ihr dann peinlich gewesen. Warum????

Also ihre Eltern sind schon so 50 (Anfang 50). Und sie ist Einzelkind. Und sie (mädchen) hat gesagt dass ihre Mutter sie so mit 10 aufgeklärt hat weil sie halt da schon ihre Tage bekommen hat. Also sie ist auch schon voll groß mit ihren 12 Jahren und so. Ich glaube ihr das schon. Ich kenne auch viele die so blad schon ihre Tage haben. ABer deswegen ist sie mit 10 aufgeklärt worden. Aber sie hat damals voll abgelenkt weil ihr das voll peinlich war als ihre Mutter irh das alles gesagt hat. Ja und in der Schule ist sie ver..... worden weil sie hatl schon in der Pupertät war und so.

Vielleicht aht das damit was zu tun. Ich weiß nicht. Aber ich hab euch das sicherheitshalber jetzt mal hier so erzählt und alles. Also weiß jemand warum sie mich oder meine Schwester (Halbschwester) 9mmer nach Aufklärungswörtern fragt und ihre Eltern nicht raut zu fragen. ? Danke

...zur Frage

Brüste schmerzen, blaue Adern, Übelkeit, liegt das an den Tagen?

Hallo !

Also mein Problem ist, dass ich diese starken Anzeichen habe (in der Frage zusehen), aber ich meine Tage im Moment habe. Bislang hatte ich das nicht und meine Frage ist nun, ob das normal ist. Außerdem ist meine Bein- und Armbehaarung viel dunkler geworden. Habt oder hattet ihr sowas auch? Sollte ich zum Arzt gehen? Oder sind das bloß Hormonschwankungen?

...zur Frage

Hilfe bin ich Schwanger? Ich hoffe nicht :(

Ich müsste meine Periode schon längst bekommen. Aber seit einer Woche oder so bin ich schon überfällig. Und das macht mir langsam sehr Angst :(. Manchmal habe ich so ein leichtes ziehen im Unterleib und das Gefühl hab ich auch immer kurz vor meiner Periode. Also alle Anzeichen auf eine Schwangerschaft treffen nicht auf mich zu. Und wenn es passiert dann verhüten wir meistens aber manchmal auch ohne aber wir passen immer gut auf. Ich hatte vor paar Monaten den gleichen Fall. Ich hab mir so ein Kopf gemacht das ich Schwanger bin und dann paar Tage später hab ich doch meine Periode bekommen und war nicht Schwanger. Meine Freundin dachte sie wär Schwanger und hatte ganzen Monat nicht ihre Periode. Dann hat sie auf einmal nächsten Monat ihre Periode 2 mal bekommen. Aber ich hab so große Angst :(. Was soll ich jetzt machen ? Noch paar Tage abwarten ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?