Welche Anzeichen beim Kind gibt es für Mobbing in der Schule?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

danke auch, dass das Warnzeichen sind. Irgendwie solltet ihr versuchen, an das Mädchen ran zu kommen und mit ihr zu sprechen. Sie braucht gewiss Hilfe. Und dann auch mit der Lehrkraft sprechen.Wie sind denn die Noten?

die arme..hört sich für mich stark nach schulproblem an. wahrscheinlich machen ihr es ihre mitschüler nicht gerade leicht. kinder können ziemlich grausam sein, die "stärksten" suchen sich immer jemanden aus den sie nach belieben rumschubsen können. augen und ohren offen halten, die mutter sollte am besten ein gespräch mit dem klassenlehrer aufsuchen,wenn ihre tochter ihr nichts erzählen möchte. das muss nämlich nicht sein

Wie kommst du ausgerechnet auf Mobbing? Aus deiner Schilderung kann ich nicht differenzieren, um welche Probleme in der Schule es gehen könnte. Zuerst würde ich nicht so dramatisieren und sachlich an die Sache heran gehen. Alles ist möglich und das einzige, was festzustehen scheint, ist, dass es etwas mit der Schule zu tun zu haben scheint. Zuerst gilt es das Vertrauen des Mädchen zurück zu gewinnen. Sie muss wissen, egal, worum es geht, die Eltern werden zu ihr halten. Deshalb würde ich zuallererst ihren Wunsch nicht zur Schule zu gehen, akzeptieren, wenn das möglich ist. Ein bisschen Abstand tut in solchen Fällen sehr gut. Das Kind ist eine gute Schülerin- eine Woche ohne Schule, wird ihr also nicht schaden. In dieser Zeit sollte möglichst eine weibliche (!) Person viel Zeit mit ihr verbringen, sie ablenken, etwas Schönes machen. Gemeinsame Erlebnisse schaffen eine Basis, auf der es sich auch leichter über Sorgen reden lässt. Sollte sich dann ergeben, dass es Probleme sind, die ihr nicht alleine klären könnt, geht der nächste Weg über den Klassenleiter oder die Sozialpädagogin der Schule. Vorher würde ich weder einen Mobbingverdacht, noch anderes äußern. Seid vorsichtig mit sowas. Kinder steigern sich schnell in irgendetwas rein. So könnte es zB sein, dass ihr Pausenbrot nicht mit dem anderer konkurrieren kann und sie sich deshalb zusätzlich Süßigkeiten kauft, oder dass jemand was gegen ihre Bekleidung gesagt hat oder dass tatsächlich jemand ihr das Taschengeld stiehlt und sie einen Verdacht hat.... und und und.... Meine wollte mal nicht zum Schwimmen, weil ihr Badeanzug kaputt war und sie es nicht sagen wollte. Sie wusste, dass der ganz neu und teuer war. An Tagen mit Schwimmunterricht ging es ihr tatsächlich immer total schlecht... Zuguterletzt: Kinder haben bei Problemen und Sorgen oft tatsächlich körperliche Beschwerden, sie tun nicht nur so- also ernst nehmen. Es sind echte Bauchschmerzen, auch wenn die Ursache nicht körperlicher Art ist.

Wieso sind meistens genau diese Kinder die Opfer von Mobbing in der schule?

Wenn jetzt von einem Kind die Eltern, das Kind sehr gut Erziehen, und ihnen Sachen beibringen, die sie dann schon ganz automatisch machen, wie zum Beispiel beim Radfahren einen Helm aufsetzen, oder niemandem etwas stehlen, oder freundlich sein, und jemandem helfen, wenn er traurig ist und halt so dinge.

Wieso sind diese Kinder in der Schule oder so immer die Opfer.. Meistens werden nämlich die Kinder gemobbt, deren Eltern das Kind sehr gut erzogen haben..???

Sorry, falls meine Frage jemand nicht versteht. Ich konnte es einfach nicht besser erklären.. (:

Danke

...zur Frage

Gibt es etwas, was Mobbing rechtfertigt? Brauche Rat?

hallo.ich bin 13 ein jnuge und weiß nicht genau wie ich auf die frage gekommen bin aber ich möchte gerne wissen ab wann ist mobbing nicht so schlimm und ab wann ist mobbing am schlimmsten. an unserer schule gibt es so ein mädchen was gemobbt wird.sie ist allerdings kein unschuldlamm.sie mobbt selber andere und mobbte sowohl im kindergarten als in der grundschule als auch jetzt.allerdings beschwert sie sich dass sie gemobbt wird obwohl sie selber mobbt.aus solchen dingen halte ich mich vorwiegend raus weil ich mit sowas nix zu tun haben will da ich früher auch gemobbt wurde.jedenfalls möchte ich jetzt wissen:

mobbing ist ja nie toll,aber wenn sie selber mobbt braucht sie im grunde ja eigentlich keine hilfe zu erwarten.ich helfe manchen die gemobbt werden aber nur denen die keine anderen kinder mobben.ist das so ok?denn meine meinung ist:wenn jemand selbst mobbt deutet das ja im grunde daraufhin dass der gemobbt selber kein so guter mensch ist.ichhabe bisher nur denen geholfen die auc keine anderen mobben.ist das so ok?würde mich über erfahrungen und antworten freuen.aber bitte streitet euch nicht mit anderen wegen euren meinungen.lg

...zur Frage

Anzeichen, dass Mädchen Interesse hat?

Wie merkt man, dass ein Mädchen in der Schule (19 Jahre) einen Jungen Anzeichen gibt? Was machen Mädchen, um es dem Jungen zu zeigen? Wie merkt man das am Verhalten von ihr? Was sind da die typischen Anzeichen (vielleicht auch gerade zum Unterschied als normaler Freund)?

...zur Frage

Mädchen vermeidet Blickkontakt

Es geht um ein Mädchen von meiner Schule das 1 Jahr jünger ist als ich. ( wir besuchen auch den selben Tanzkurs) Auf whatsapp antwortet sie immer und beginnt auch manchmal selbst das "Gespräch". Sie vermittelt mir ein bischen das Gefühl das es ganz gut läuft. Nun zu meiner Frage: warum vermeidet sie auf dem Gang in der Schule den Blickkontakt ? Und das ziemlich auffällig als wenn sie mich nicht sehen würde ? -.-

...zur Frage

Schuluniform? Fragen xc

Ich hab da 'n Paar Fragen zum Thema "Schuluniform" und ich hoffe sehr, das mir die jemand beantworten kann ! (:

1) Warum gibt es eigentlich in Deutschland keine Schuluniformen? Oder etwa doch irgendwo?

2) Schuluniformen sind doch viel besser! In so vielen Schulen, und auch in "meiner" Schule, wird man danach beurteilt, was man trägt... Was haltet ihr von Schuluniformen?

3) Wie kann...das machen, das in der Schule Uniformen eingeführt werden?

Ich persönlich würde das viel besser finden, weil - wie gesagt - man sehr nach den Klamotten beurteilt wird. Außerdem, müssten viele Mädchen (und vielleicht auch Jungen) nicht Stundenlang vorm Schrank stehen, und sich fragen was sie anziehen sollen. Mobbing würde man auch etwas, ich sag mal, runter bekommen. Dann kann man ja niemanden mehr beleidigen, was er denn heute wieder hässliches trägt. Ich meine, tragen ja alles das gleiche...

...zur Frage

Erörterung Thema Mobbing

Hallo ich muss bis morgen meine Erörterung fertig haben. Das Thema ist Mobbing in der Schule- einmischen oder raushalten ? Ich weiß nicht wie ich meine Einleitung in das Thema einführen soll und den Anlass meines Beitrages ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?