Welche Anspruchsgrundlage - Kostenerstattung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo. Gefälligkeiten sind freiwillig, aber nicht einklagbar, wenn dazu nicht kommt.

Einen Freundschaftsdienst kann man nicht einklagen.

Oder hattest du mit ihm SCHRIFTLICH einen Dienstleistungsvertrag geschlossen?

Wenn es sich um ein Freundschaftsdienst handelt, welche Anspruchsgrundlage könnte man trotzdem prüfen und verneinen? 

Was möchtest Du wissen?