Welche Anrede sollte man nehmen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Anrede "Guten Tag" wird heute immer öfter verwendet. Die finde ich aber auch nicht gut. Wenn ich mich bewerbe, schreib ich nach wie vor "Sehr geehrter Herr .......bzw. geehrte Frau. Klingt zwar auch nicht so besonders (irgendwie spießig), aber was soll man sonst noch schreiben? Wenn Du seinen Namen weißt, kannst Du ja trotzdem "Sehr geehrter Herr...." schreiben. Klingt jedenfalls besser, als wenn man keinen Namen hat und dann "Sehr geehrte Damen & Herren" schreibt, das klingt noch besch......er.

Naja es gibt da bestimmt mehre. also passt es doch.

Naja schreib doch einfach "Sehr geehrter Herr Meier," oder wie er auch immer heisst, das passt da am besten in dem Fall.

L.kiakatz! da die mehrheit der menschen, was die richtige anrede, d.namens, sehr pingelig sind, solltest du dich vorher nach d. namen durchfragen. rufst in der firma an, und bittest um die bekanntgabe d. namens deines zukünftigen vorgesetzten. und solltest du gefragt werden, warum du es wissen möchtest, sagst ganz einfach die wahrheit! das macht dich sicher nicht unsympathisch.

liebe grüße von mishiko

Sehr geehrter Herr XYZ (den namen hast du wohl?)

Hast du dir den Namen nicht gemerkt? Das wäre die perfekte Anrede ;-)

Ne ich weiß nicht wie er heißt, leider ;)

0

Was möchtest Du wissen?