Welche Anlagen muss ich bei der Gewerbesteuererklärung einer ruhenden GbR ausfüllen?

3 Antworten

Du hast weiter unten geschrieben, dass Du eine "Juristische Person" bist. Das ist völlig ausgeschlossen, denn Du bist mit Sicherheit ein Mensch, also eine natürliche Person. Meinst Du etwa, dass Du Gesellschafter und Geschäftsführer einer Einmann- GmbH bist? Dazu passt aber nicht, dass die "GbR" 2011 abgemeldet wurde. Eine Kapitalgesellschaft wie z. B. eine GmbH muss einen Liquidationszeitraum durchlaufen, ehe sie gelöcht werden kann. Also, werde Dir erst einmal selber klar,welche Gesellschaftsform Du eigentlich hast. Vorher kann Die leider niemand helfen.

Gdbr od kurz GbR heißt Gesellschaft des Bürgerlichen Rechts und wird steuerlich wie ein Einzelunternehmen behandelt. Mit eine GmbH hat es nichts gemeinsam. Meist wählt man so etwas wenn sich 2 Einzelunternehme in einer Gesellschaft zusammenschließen und gemeinsam haften der Gesellschaftsvertrag kann hier ohne Notar geschlossen werden, allerdings liegt der Nachteil darin dass alle Gesellschaft mit ihren privat und Gesellschaftsvermögen voll haften während bei der GmbH die Haftung begrenzt ist.

0
@Schlauerfuchs

Danke, das ist mir schon bekannt. Aber eine 1-Mann-GbR ist nicht möglich, und der Frager hat weiter unten selber geschrieben, er hätte sich getäuscht und sei eine "Juristische Person". Das ist bei einem Menschen ebenfalls nicht möglich, wie ich in meiner Antwort geschrieben habe. Außerdem habe ich geschrieben, dass der dargestellte Ablauf (Abmeldung)für eine GmbH und damit auch für keine andere juristische Person denkbar ist. Wenn sich der Frager nicht einmal selber sicher ist, im was für ein Gebilde es sich handelt, kann ihm niemand helfen.

0

Wenn du noch nicht mal genau deine Gesellschaftsform kennst, solltest du die steuerlichen Angelegenheiten besser von einem Profi erledigen lasse. Die Gewerbesteuererklärung ist nicht das einzige, was dein Unternehmen erstellen muss.

Unter 30 000 Eur Umsatz fällt kein Gewerbe Steuererklärung an wenn die Fa. ruhte, wieso mußt Du dies dann abgeben. Für die liegenschaften der Firma gibt es kein Gewerbekapitalsteuer mehr seit 1996 . Also gehe entweder zum Steuerberater od. rufe mal beim Finanzamt an die müssen auch Auskunft geben.

0
@Schlauerfuchs

Die Gewerbesteuer hat nichts mit dem Umsatz zu tun. Vielmehr gibt es bei natürlichen Personen und Personengesellschaften eine Freibetrag beim Gewerbeertrag (Gewinn mit bestimmten Korrekturen nach dem Gewerbesteuergesetz) von 24.500,00 €.

0

Eine GDR ist eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts, was bedeutet , dass der Gesellschaft voll haftet. Im Gegensatz zur Gmbh wird dies wie eine Einzelunternehmen behandelt. Du mußt als nur die Anlage selbständiges Erwerbseinkommen ausfüllen, da dies geruht hat wirst Du wohl kaum Einahmen außer ggf Pacht erzielt haben.

Was möchtest Du wissen?