welche anlässe gibt es zum 2Weltkrieg?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Anlaß war vorgeschobenes Gezänk um Danzig und den Bau von Autobahn und Bahnstrecke durch den polnischen Korridor sowie getürkte Grenzzwischenfälle.

Der Grund war freilich ein völlig anderer:

„Danzig ist nicht das Objekt, um das es geht. Es handelt sich für uns um Arrondierung des Lebensraumes im Osten und um Sicherstellung der Ernährung … In Europa ist keine andere Möglichkeit zu sehen.“ (A.H.)

Und dazu mußten man natürlich erst mal durch Polen durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gab den einen Analss, den deutschen Überfall auf Polen, für die Briten De den Krieg zuerklären. Es gab aber vorallem Ursachen, zB vom verpassten Kollonialisieren fremder Länder und dadurch materiellen Nachteilen Deutschlands, von einem chancenlosen Deutschland nach dem 1.Weltkrieg bis hin zum vorallem nationalistischen Denken aller Industrieländer und das Landesgrenzen sich bis dato immer durch kriegerische Handlungen verschoben. Der 2. Welkrieg war einfach nur der Gipfel der bisherigen Kriege durch bessere Waffen - über Napoleons oder auch die Expansionskriege zur Zeit des alten Roms würde sich heute keiner mehr aufregen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der Anlass war das ein gescheiterter Künstler und ehemaliger Soldat mit auffallendem Bart unbedingt die Weltherrschaft an sich reißen wollte und seine Armee zuerst in Polen, dann in Frankreich und in die Benelux Staaten einmarschiert lassen hat.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?