Welche Angabe zählt beim Freigepäck?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

An den Goldstrand -hier und es waren 20Kg :D.

Wenn du dir nicht sicher bist, dann schau unter den AGB`s des Fluganbieters nach, denn die Regeln haben letztendlich die Aussagekraft! Die Veranstalter buchen ja schließlich nur den Flug für dich. Es gelten aber die AGB`s des Anbieters und nicht des Vermittlers der Pauschalreisen in diesem Fall. Bei Busreisen wäre das natürlich anders..

Einer hat sich auf jeden Fall geirrt und das war dann wohl der Reiseveranstalter. Also ruf bei den Hanseln einfach mal an, denn das ist ja auch deren Job, das zu wissen ;)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich fliege am 22 mit der Bulgarian Air in meinen Flugunterlagen stehen 25 Kilo. Meinst du soviel hast du überhaupt? Gute Reise und einen schönen Urlaub :-) Ach und wenn du nicht sicher bist nimm als Handgepäck einen nicht zu großen Rucksack mit da bekommt man ja auch noch viel rein :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

im zweifelsfalle immer die niedrigere angabe annehmen und befolgen.

man kann aber auch beim reiseveranstalter anrufen und sich dort nochmal schlau machen. ggf. läßt man sich das per mail zusenden.

schönen urlaub...NEID  !!!  :-))


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Angaben der Fluggesellschaft sind maßgeblich, die Angaben der Reiseveranstalter sind nur Richtlinien. Keine Airline wird sich Angaben von irgendwelchen Reiseunternehmen beugen!
Leider kann ich keine Erfahrungen mitteilen, da ich bisher nicht Flugziele mit dieser Fluggesellschaft erreicht habe. Aber man kann sich leicht selbst ein Bild machen, von einer Airline mit 12 Flugzeugen mit einem Durchschnittsalter von 7 Jahren ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?