Welche andere Nationalitäten waren/sind bei euch in der Klasse vertreten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Großteil war natürlich aus Österreich, einige Leute hatten Wurzeln im Balkan (Kroatien, Albanien, Bosnien, Rumänien, ...) und vereinzelt hatten wir Leute mit Wurzeln in der Türkei. Das waren in meiner gesamten Schulzeit von 12 Jahren vielleicht drei Leute.

Als mein jüngstes Kind 1986 eingeschult wurde, gab es nur einen einzigen türkischen Jungen in ihrer Klasse.

Auf dem Gymnasium hatte sie keine Mitschüler aus dem Ausland.

Klar ist es lange her, seit du die Frage gestellt hast. Aber vielleicht kann ich dir trotzdem helfen. Bei uns wurde jemand in Deutschland geboren. Bei 2 kommen die Gross/eltern aus Spanien bei jemandem aus Portugal. Jemand anderes hat Wurzeln aus Albanien. Seine 2 Kollegen aus der Türkei. Eine andere aus Mazedonien. Ihre Freundin aus Kosovo. Auch sonst kommt noch jemand aus Kosovo. Die restlichen 9 aus der Schweiz.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Glaube wir hatten vor 10 Jahren bestimmt schon einen 50% Ausländeranteil (inklusive mir). Wir hatten Türken, Inder, Schweden, Italiener usw. usw.

Also Italiener, Inder, Russen, Türken, Polen, Albaner, Ungaren, joa glaub das ist alles und sehr wenig Deutsche

Was möchtest Du wissen?