welche Alternativen zur Pille?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du solche Nebenwirkungen hast und das auch schon bei mehreren Präparaten auftrat, solltest du künftig nicht-hormonell verhüten.

Folgende nicht-hormonelle Methoden sind ähnlich zuverlässig wie die Pille:

  • Kondom
  • Diaphragma
  • Kupferspirale
  • Kupferkette
  • sympto-thermale Methode "Sensiplan"

Bestimmt ist da was für dich dabei.

LG

Vllt ml die pille wechseln?

Habe ich schon.... Ja jetzt die 3. :/

0

Wieso fragst du hier statt deinen Arzt?

Weil ich Meinungen aus der Praxis hören wollte, die hat mein Arzt bestimmt nicht gesammelt.

1
@lissyhoworka

Und wieder einmal fühle ich mich bestätigt im Glauben, dass Patienten mehrheitlich Idioten sind.

Freut man sich gleich auf das Medizinstudium verzichtet zu haben.

Die Meinung von Nicht-Fachkräften sind belanglos und sollten dir bei der Entscheidungsfindung auch nicht helfen.

0
@kevin1905

kevin...es sei Dir zugute gehalten, ein Mann zu sein. Es geht hier wohl eher nicht um eine Arzneimittelberatung, als eher um eine Frage der Erfahrung mit alternativen Empfängnisverhütungsmitteln. Kein Grund also, beleidigend zu werden.

0
@FeeGoToCof

als eher um eine Frage der Erfahrung mit alternativen Empfängnisverhütungsmitteln

Auch etwas, das man mit einem (Fach)arzt besprechen sollte.

0

Was möchtest Du wissen?