Welche Alternativen gibt es, wenn man Abitur hat und keinen Ausbildungsplatz bekommt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Frage könnte man nur sinnvoll beantworten,wenn Deine Hauptnoten klar wären,Dein Notenschnitt und der Beruf der Dich interessiert.Oftmals kann eine breitere Ausbildungssuche,sowohl von Berufen,wie auch räumlich notwendig sein.Hast Du ein vierer Abi,kommst überall schlecht unter.Entweder musste dann studieren ,oder einen sehr einfachen Ausbildungsplatz nehmen.Das ist aber sehr ungünstig,bis unsozial,da Du Hauptschülern Konkurrenz machst.Im übrigen lehnen viele Betriebe Abiturienten für Handwerksberufe aus Prinzip ab.Denn die Erziehung,Bindung an den Betrieb ist für 15,16 jährige Teil der Ausbildung.Abiturienten sind da oft (leider) nicht pflegeleicht.Sag mal was dazu.Dann helfe ich Dir gerne.Beste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von l1l2l3l4l5l6l7l
22.07.2016, 19:32

Ich habe einen mittelmäßigen Schnitt und würde schon lieber etwas handwerkliches machen, da Büojobs einfach langweilig sind.

Ich werde dann mich sicherlich auch an meinen Betrieb binden.

1

Wenn dich praktische Chemie interessiert, die Galvano-Industrie ist in Baden-Württemberg sehr groß. Und es gibt zu wenig Lehrlinge. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jerkfun
22.07.2016, 19:30

Müller kannste auch werden.Spezialisierungen auf diesen Beruf sind mega gefragt.

0

Mal ein paar Vorschläge:
Ein freiwilliges soziales Jahr,
AuPair,
Praktika,
Jobben gehen
Hoffe konnte helfen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wär's mit einem Ausstauschjahr. Wie man da ran kommt und was man da so alles erleben kann, kannst Du bei Joachim Meyerhoff - "Alle Toten Fliegen Hoch - Amerika" nachlesen. Das ist zwar nicht gerade Weltliteratur, war aber immerhin auf den Spiegel-Bestsellerlisten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ähnliche Ausbildsstellen, Auslandsjahr, Freiwilligen Dienst innerhalb Europa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bundeswehr. Polizei. Künstler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?