welche alkoholischen getränke ab 16?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bier , Wein , Sekt gehen ok

Mixgetränke sind dann erst ab 18 erlaubt , sobald (auch nur Spuren) harter Alkoholika wie Schnaps , Rum , Whiskey darin enhalten sind

Details hier :

http://www.das-bier.net/bier-und-das-jugendschutzgesetz.html

mega seite

dankeschön

0

Du darfst nur keinen harten Alk trinken, also Schnaps, Branntweine und dergleichen.

definier mal harter alk.....

ich weiß das sowas leiber noch nicht drin ist....abr ab wann spricht man von hartem alk?

0
@Kithira

Hab ich doch geschrieben: Schnaps, Branntweine und so. Das geht von Jägermeister über Wodka bis hin zu Tequila.. Alles an Alkoholica das gebrannt wird ist für dich noch tabu, Bier wird gebraut

0
@ironjustice

ich bin zwar blond aber nicht blöd...

aber wenn ich im laden steh und ein mixgetränk mit angenommen 13% vor mir hab und nicht drauf steht was genau das ist.....dann weiß ich doch auch nicht ob das jetzt unter schnaps gilt oder nicht...

0
@Kithira

Schau mal § 9 Abs. 4 JuSchG. Umkehrschluss aus dieser Regelung: Auch Mixgetränke (Alkopops; davon sind nicht solche Sachen wie Schöfferhofer Grapefruit erfasst!) dürfen nicht an Personen unter 18 verkauft bzw. von ihnen getrunken werden. Das heißt auch kein Smirnoff, kein Desperados und was es sonst noch so gibt. Man kann im Regelfall davon ausgehen das etwas mit hartem Alk versetzt ist, wenn schon über 10% Alk drinnen sind.

0
@ironjustice

Desperados ist einfach nur Bier mit Tequillaaroma, hat genausoviel Alk wie normales Bier.

0

Was möchtest Du wissen?