welche alkoholische Getränke soll man zu Weihnachten verschenken?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

zu Weihnachten darf es etwas Besonderes sein.

Warum dann nicht ein guter Champagner. Damit er schmeckt sollte die Qualität stimmen. Um nicht horende Summen ausgeben zu müssen, würde ich einen Winzerchampagner empfehlen. Dabei stimmt der Preis und die Qualität.

Außerdem ist Winzerchampagner niemals Massenware, wie beispielsweise ein Moet & Chandon Imperial.

Gute Winzerchampagner bekommt man am besten online. Ich kann ein Unternehmen empfehlen das sich auf Champagner spezialisiert hat und gleichzeitig auch Importeur ist. Durch den direkten Import stimmen die Preise.

www.champagner.world

Dort lässt sich ein passendes Weihnachtsgeschenk finden, das es auch so nicht überall zu kaufen gibt.

Herzlichen Gruß,

RayAnderson

Es gibt keinen Grund, dass du alkoholhaltige Getränke zu Weihnachten verschenken sollst!

Wenn du es dennoch möchtest, empfehle ich dir einen guten Winzersekt oder einen Champagner auszuwählen. Da du schreibst, dass du seinen Weingeschmack nicht kennst, kannst du bei Stillweinen eher daneben liegen als bei guten Schaumweinen.

Zurzeit mag ich den Winzersekt "Jour Fixe Brut Zero" vom alteingesessenen Moselweingut Immich-Batterieberg sehr! Er wurde übrigens zu einem der besten Schaumweine des Landes gekürt - verdient, wie ich finde.

Z.B. hier:
http://www.tvino.de/schaumwein/jour-fixe-riesling-brut-zero-2011

Frag in seine Familie oder  Bekanntenkreis was er gerne trinkt.


wie @mojo es dir schon geschrieben hat, mit einem guten Rotwein oder edlen Whisky wirst du nicht anecken.
Dieser Alkohol wird genossen und nicht gesoffen ;-)

Was möchtest Du wissen?