Welche Aktivitäten bauen stress ab?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Musik anmachen und 10min mit geschlossenen Augen flach auf den Teppich legen. Dabei versuchen auf den Atem zu konzentrieren... wie sich der Bauch hebt und senkt. Nach jedem Ausatmen immer ca. eine Sekunde länger als normal warten bis du wieder einatmest.

Am Besten funktioniert Meditation.

Vielleicht auch einfach kurze Achtsamkeitsübungen. In sich hineinspüren, Gedanken und Gefühle bewusst wahrnehmen. Auf den Atem konzentrieren.

Musik machen oder bewusst hören ist auch ganz gut.

Oder einfach die eigenen Gedanken aufschreiben. Oder die eigene Gefühlslage in ein Gedicht umsetzen.

Sport.

Qi Gong, Yoga oder ähnliche Körperübungen.

Eine Tasse Tee.

Sex.

Spazieren gehen oder Wandern.

Schach oder ein anderes Brettspiel.

Umgang mit Haustieren.

Pflanzen pflegen, Gärtnern.

Auch Arbeit im Haushalt - oder generell einfache Arbeit - kann helfen.

Alleine raus gehen an Orte wo man weiß dass keine Leute da sein werden. Oder auf ein Feld fahren und schreien. Danach geht's einem viel viel besser.

Oder sich einfach Zeit für sich nehmen.

- Unkraut jäten

- Sport machen

- Singen

Alle Arten von Sport.

Hab schon Kraftsport versucht wieder zu machen, aber irgendwie hilft das nicht so.

0

Sauna - man ist hinterher absolut tiefenentspannt.

masturbieren.

Ich fang gleich an

0
@DerHsoj

ist durchaus ernst gemeint und medizinisch fundiert. es baut tatsächlich stress ab. sex generell, nicht nur das masturbieren. aber alleine ist es sicherlich nochmal stressfreier als auf jemand andern rücksicht nehmen zu müssen ^^

1

Spazieren

Das stimmt hab ich heute schon gemacht, das hilft

1
@DerHsoj

Ja, man bewegt sich und kriegt den Kopf frei. hab ich meiner mutter damals nie geglaubt :D aber kann wunder wirken

1

Was möchtest Du wissen?