Welche Akkus sollte ich am besten verwenden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei einer so hohen Spannung wird dir nichts anderes als Serienschaltung übrig bleiben. Es gibt keine Zellchemie bei welcher eine einzelne Zelle eine so hohe Spannung hat.

Oder du verwendest im Verbraucher einen DC/DC-Wandler, welcher die Akkuspannung z.B. von einem LiIon-Akku auf den gewünschten Wert wandelt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum denn nicht in Reihe schalten? Machen doch alle! Und es geht auch noch! Nur zu, aber die Strombelastbarkeit der Drähte, klar im Kurzschlussfall sind die weg, da hilft eine Feinsicherung, und das Problem mit dem Akku, der zuerst schlapp macht und dann rückwärts geladen wird von den anderen die noch können, behebt man mit einer Schottkydiode, die viel Strom kann und schön niederohmig ist und die antiparallel geschaltet wird zu jedem Akku. Und schonend laden damit der, der zuerst voll ist, nicht zu sehr überladen wird. Am Anfang alle in den gleichen Ladezustand bringen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich vermute die Akkus sollen zweckentfremdet werden, darum weiß ich nicht welche Anforderungen du hast. Die Strombelastbarkeit ändert sich bei einer Reihenschaltung erstmal nicht. Empfehlen kann ich dir deinen Vorschlag aber dennoch nicht. Ohne weitere Infos schwer zu sagen was du brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?