Welche Akkus sind gut?

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

Pro Akkus 75%
Pro Einweg 25%

7 Antworten

Pro Einweg

Hatte ich auch mal gemacht. Ich habe verschiedene Akkus gekauft aber hatte bei allen dasselbe Problem:

Nach nur wenigen male Volladen (was z.B. bei Fernsteuerungen vom TV längere Abschnitte sind) waren die Akkus hin.

Weiterhin gibt es ein paar Geräte die die höhere Spannung der Batterien brauchen. Allerdings empfehle ich von solchen Geräten die Pfoten zu lassen die machen nur Ärger.

Bin wegen der schlechten Erfahrung auch kurz davor wieder Einweg zu kaufen, die hatten wenigstens gehalten. Will auch nicht Unmengen an Euros ausgeben oder 10 verschiede Akkus kaufen damit mal brauchbare dabei sind.

0

Ich würde sagen Ansmann Akkus und Ladegerät.

Habe mir vor 6 Jahren ein Ladegerät inklusive AA Akkus 2850mA geholt und die laufen immer noch.

Natürlich hat die Kapazität etwas nachgelassen am Anfang liefen die so 5 Tage bei intensiver Nutzung mittlerweile nur noch 3 Tage aber immer noch gut.

Um so mehr mA um so länger laufen sie, ein weiter Vorteil ist bei größeren Akkus das sie beim alten zwar was an Leistung verlieren, aber immer noch hohe Leistung haben bis der Akku durch den Memory effekt so kaputt ist das er kaum noch Leistung bringt.

Das ist aber heute fast zu vernachlässigen wenn du die Akkus trainierst.

Also laden nutzen bis sie leer sind und wieder voll lädst.

Wenn das nicht geht kannst du auf Ladegeräte zurückgreifen die den Akku erst entladen und dann aufladen.

Standard Ladegeräte können meist AA und AAA Batterien laden.

Pro Akkus

Also eigentlich sollten nicht mal billige Akkus solche Ausfälle haben.

Gut gefahren bin ich mit sog. low self discharge Akkus wie Eneloop von Sanyo die halten ziemlich viele Zyklen aus und habe sie seit Jahren im Einsatz.

Ist das Ladegerät passend?

Das Ladegerät ist das Active Energy Profi Schnell Ladegerät mit USB das es vor kurzem im Aldi Süd gab. Also das passende zu den Akkus.

0
Pro Einweg

In Fernbedienungen sind Akkus rausgeschmissenes Geld. Eine AAA Batterie aus dem Discounter kostet keine 16 Cent und hält bis 2 Jahre. In der Zeit hast du deine Akkus wegen Selbstentladung schon 4 x geladen und nach 2 Jahren sind die eh hin.

Akkus machen nur Sinn in Geräten, die viel verbrauchen.

Einzig Lithium Ionen Akkus für Werkzeuge oder Gartengeräte machen Sinn. Hier gibt es keine Selbstentladung und die Energiedichte ist viel höher.

Wo Zuverlässigkeit gefragt ist wie bei Taschenlampen für den Notfall sind Normale Akkus auch völlig fehl am Platz.

Pro Akkus

Das Problem ist meistens das die Geräte nicht für Akkus ausgelegt sind und die Akkus leersaugen und so eine tiefentladung schädigt den Akku schon sehr.

Was möchtest Du wissen?