Welche Akku Spannung bei einem Motor mit..?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Knapp die Hälfte der Angaben, welche man benötigt hast Du bereits genannt.

1. Wie lange soll der Motor laufen?

2. Muß der Motor die ganze Zeit die volle Leistung abgeben? (Bei Fahrzeugen z.B. ist ja nicht immer Vollgas notwendig.

Wenn wir davon ausgehen, dass der Motor eine Stunde bei Vollast laufen soll, muß der Akku eine Kapazität von mindestens 180AH bei 36V Nennspannung haben.

Das ist dann ein Päckchen von ca. 100kG Mindestens.

So ca 3 LKW Batterien ist die Größenordnung.

Wenn der Motor in einem Kleinen Fahrzeug eingebaut werden soll,  kommen noch Halterungen, Steuerung, Schutzabdeckungen und und und dazu. so kommst Du dann schnell auf über 200kG Material, nur damit der Motor läuft. (Alles nur für 1 Std. Betrieb)

So nun konkretisier Deine Frage ein wenig, dann bekommst Du eine wesentlich Aussagekräftigere Antwort.

Gruß Uli

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
oleab 05.07.2016, 19:31

Viele Danke für die Antwort. Der Motor soll auf ein Fahrrad gebaut werden, das es ein e-bike wird. (Projekt für die Schule). Die Dauer ist ziemlich egal. Am besten so 15- 30 min. So dass das Gewicht halt möglichst gering bleibt. Gruß Ole

0
elektromeister 05.07.2016, 19:37
@oleab

dann solltest Du ein Li-Ionen Akkupack nehmen. Schau einmal unter https://www.zweiradteile.net/fahrrad-ersatzteile-zubehoer/e-bike-akku/28793/akku-36-v-12ah-lithium-ionen-neu-fuer-e-bike-pedelec-elektrofahrrad-z.b.-prophete?sPartner=2&gclid=COnp9Mrt3M0CFUQcGwod-kEKqA

nach. da ist so etwas relativ günstig zu bekommen.

Es geht allerdings auch anders: Du nimmst drei mal den

GP12120 (12V / 12.0Ah) Stück ca 30€

Schaltest die in Reihe. dann hast Du auch 36V und kannst ca 40 Minuten fahren.

1
oleab 05.07.2016, 19:53

Super! Vielen Danke für die Antwort. ☺☺☺ Jetzt weiß ich wie ich weiter baue.

0

Was möchtest Du wissen?