Welche Äpfel kann man statt Boskopp für einen gedeckten Apfelkuchen nehmen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Elstar ist noch ein guter Backapfel. Zur Not geht auch noch der Hollsteiner Cox.

Der Boskopp ist ein Lagerapfel, der früher auf jeder Streuobstwiese stand. Durch seine feste Struktur, die er auch beim Backen behält wird er gerne genommen.

Such Dir eine aus.Bei ner süssen Sorte nimmst Du dann weniger Zucker.Ich würde einer festen Sorte den Vorzug geben...

Ist doch egal, welche Sorte. Jonagold oder Elstar vielleicht.

Ich habe vorgestern auf von einem Herrenlosen Apfelbaum, weiß der Geier was das für Äpfel waren, einen Apfelkuchen gemacht. Hat sau lecker geschmeckt. Wenn du den Apfel probierst und der dir zu sauer erscheint, dann streu nachdem du die Äpfel auf den Teig gelegt hast, einfach Priesenweise Zucker druff, dann schmeckt das auch gut.

Ich denke du kannst jeden Apfel dafür nehmen. Das ist bestimmt nur so ein Alte-Leute- Ding, dass man Boskopp nehmen muss?!?!?!?!

Was möchtest Du wissen?