Welche Abnehmtabletten sind gut?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Gar keine. Die haben alle mehr oder weniger krasse Nebenwirkungen und bringen nur ganz bedingt was. Warum für 200€ Pillen kaufen die 50 Kalorien fett aus dem Essen binden und dir Verstopfung machen wenn Du für 20€/Monat ins Fitnesstudio gehen und in nur wenigen Minuten das gleiche Fett verbrennen kannst? Oder wenn Du gleich weniger Kalorien essen kannst? Diese ganzen Präparate sind entweder wirkungslos oder das Risko und die Nebenwirkungen nicht wert.

Weniger Kalorien aufnehmen und mehr bewegen!

(Es ist egal, was Du reduzierst an Kalorienaufnahme! Etwas mehr Protein und weniger Fett und weniger Kohlenhydrate hilft beim Erhalt von Muskelmasse, aber alles andere wie "Du darfst so viel XY essen wie Du willst solange Du Z wegläßt" ist esoterischer Unsinn)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es stimmt schon, die besten Produkte sind die, die nichts nützen und nichts schaden und unter denen wiederum die, welche am billigsten sind (und so auch dem Geldbeutel am wenigsten schaden.) 

Die Leute hier betreiben keine Angstmacherei. 

JEDES dieser Produkte, welches seriös getestet wird, bringt im besten Fall nichts Positives und nichts Negatives. Eventuelle "Erfolge" sind darauf zurückzuführen, dass man zusätzlich zu der Einnahme des Mittels (bewusst oder unbewusst) sich auch sonst anders verhält, weniger bzw. anders isst oder sich mehr bewegt. Und allein dieses "Zusätzliche" bringt den Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nur an Schüssler Salze. Die fügen dem Körper notwendige Mineralien zu damit der Stoffwechsel angekurbelt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von matmatmat
18.01.2016, 19:43

Schüsslersalze sind Homöopathische Salzpräparate. Die allermeisten davon enthalten kein Einziges Molekül des Salzes mehr... Ich denke nicht, das die was helfen was über den Placeboeffekt hinaus geht.

1

Kaum Kohlehydrate , Milchprodukte, Grünzeug in allen Varianten zB.: Gemüse zerkleinern , mit Schafskäse überbacken oder bunter Salat mit Hackfleisch .
BEWGUNG !
Finger weg von Chemiepillchen !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar keine. Weniger essen, bzw. Ernährung umstellen und Sport machen. Beides kostet kein Geld, im Gegensatz zu teuren Tabletten, die nur Geldmacherei sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Danii33
18.01.2016, 19:37

Das tu ich sowieso! Aber will ein schnelles Ergebniss haben, deshalb die Frage

0

Am Besten sind Sport und gesunde Ernährung. Keine Tabletten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?