Welche Abnehmshakes sind am effektivsten, und haben am wenigsten Kalorien?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo, die Frage ist zwar schon ein bisschen her, aber ein Aspekt ist in den Antworten noch nicht behandelt worden. Abführmittel sind keine gute Lösung keine Kalorien aufzunehmen. Im Gegenteil, es ist sogar schädlich Abführmittel regelmäßig einzunehmen. Diese machen nämlich abhängig und wenn man die dann wieder weglassen möchte bekommt man Verstopfung. Auch sollte man nicht alle Mahlzeiten durch die Proteinshakes ersetzen, da sonst eine Mangelernährung mit bestimmten Nährstoffen und Vitaminen droht. Eine gute Variante ist es, beispielsweise zwei Mahlzeiten am Tag zu ersetzen, eine (kleine) Mahlzeit zu sich zu nehmen und noch zwei Zwischenmahlzeiten wie beispielsweise einen kleinen Apfel oder eine Karotte zu essen. Etwas teurer, aber auch geeignet um sich ausschließlich davon zu ernähren ist ausbilanzierte Trinknahrung von der Apotheke, die eigentlich für kranke Menschen gedacht ist und alle Nährstoffe enthält. Diese haben allerdings keine reduzierte Kalorienzahl, aber man sollte sich nicht unter 800 kJ/Tag ernähren, da bei einer Diät mit zu wenig Kalorien haupsächlich Muskeln und nicht Fettgewebe abgebaut werden, um genug Energie für das Gehirn, das nämlich die Fettabbauprodukte nicht verstoffwechseln kann, zu erhalten. Dass Bewegung einen positiven Effekt hat (muss ja nicht gleich Extremsport sein, treppe statt Aufzug oder auch mal laufen statt Auto geht auch) wird ja hoffentlich schon bekannt sein.

Hi, das einzige was auf dauer wirklich hilft, ist Bewegung in verbindung mit einer vernünftigen Ernährung. Das dauert zwar etwas länger, dafür gibt es keinen JoJo effekt. Meine Empfehlung 2-3 mal pro Woche Sport (Laufen, Schwimmen, Fitness-Studio) und bei der Ernährung einfach darauf achten wenig Fett, Kohlenhydrate zu Essen mehr Proteine und Ballaststoffe z.B. Fisch, Geflügel, Salat und Obst dabei natürlich viieel Drinken mind. 2-3 Liter am Tag. Wirst sehen dann purzeln auch die Pfunde und Du fühlst dich viel wohler.

Fang doch nicht mit dem Sch... von Abnehmshakes oder - noch schlimmer! - mit Abführmitteln an! Schnelles Abnehmen: vielleicht, Krank werden: möglich, JoJo-Effekt: ganz sicher! Stell Deine Ernährung um und nimm langfristig langsam ab. Das bringt wenigstens was.

Habe in 8 wochen 18 kilo abgenomen weiss von was ich rede nur gesunde ernährung und sport schwimmen ist sehr hilfreich auf diese chemie würde ich verzichten bringt rein gar nix deshalb sind alle produkte nach 2 monaten nicht mehr auf dem markt. viel glück noch

sowas ist schwachsinn! durch sowas gibts den jojo effekt. du musst einfach deine ernährung umstellen

Ich mache jetzt seit Ostern 2009 "Diät", habe bisher 15 Kg abgenommen, aber wären mehr, hatte aber zB über Weihnachten nen paar Kilos zwischendurch wieder draufbekommen^^

Generell erstmal: Sport braucht man nicht unbedingt, und es kommt auch nicht darauf an WAS, sondern WIE VIEL du isst! Ich Trinke jeden Tag 3-4,5L Wasser, besonders viel dann, wenn ich hunger bekomme. Außerdem muss man hungrig ins Bett gehen, denn im Schlaf merkste sowas ja nicht, also kann viel abgebaut werden! Des Weiteren kaum Süßigkeiten, halt nur ab und zu damit man nicht irgendwann eine Fressatacke bekommt. Ab und zu achte ich darauf, wie viel KCal etwas hat und naja, halt nur einen Teller/zwei Brötchen essen, statt zwei teller oder mehr brötchen. Vollkorn ist besser als Weißbrot, Frischer Apfelsaft hat mehr Kalorien als Cola,...etcpp Google einfach einige bestimmte dinge und halt dich daran, dann wirds was ;-) Komm am Tag nich tüber 2500Kcal und sei optimistisch! Was lange dauert, hat am ende keinen JOJO effekt! Am besten du bezeichnest es nichtmehr als diät, sondern machst es zu deinem Lebensstil, dann ist die Diät auch nicht "vorbei" iwann!

Eiweiss-shakes mit wenig/kaum kohlenhydraten!!

Milan90 23.07.2010, 20:55

wenn der körper keine verwendung für die eiweisse hat wandelt er sie in fette um ;) kleiner hinweis

0

Was möchtest Du wissen?