Welche 2 US Staaten eignen sich am beste. Für einen Kurzvortrag?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt über jeden US-Bundesstaat ausreichend Interessantes zu erzählen, um einen Fünf-Minuten-Vortrag zu füllen. Und das findet man auch im handumdrehen in den üblichen Quellen.

Von daher vielleicht einen aussuchen, den deine Schulkameraden nicht unbedingt wählen, um sich von der Masse abzuheben. Also eher nicht Kalifornien, New York, New Jersey, Florida, Alaska, Texas. Nevada, Louisiana, Washington (seit "Twilight"), vielleicht auch New Mexiko (seit "Breaking Bad"), Georgia ("The Walking Dead"), und Hawaii könnten ebenfalls ziemlich beliebt sein.

Wenn du es noch exotischer und ungewöhnlicher haben willst, könntest du dich sogar einem der Territorien zuwenden, denen aus total antiquierten, reaktionären Gründen immer noch der Status eines Bundesstaats vorenthalten wird, obgleich die Bewohner die US-Staatsangehörigkeit haben, wie etwa Puerto Rico, American Samoa oder Guam.

Der gute John Oliver (Video unten) hatte aber auch schon super Beiträge über "richtige" Bundesstaaten, vor allem South Dakota, North Dakota (übrigens die Heimat von einem der interessantesten gescheiterten Präsidentschaftskandidaten, George McGovern), Kansas, South Carolina, Wahington, D-C... und auf Florida sowie Mississippi hackt der eigentlich in jedem zweiten Nebensatz rum ;-) 

Die letzten Interkontinentalraketen der USA sind auf den Minuteman-Basen Montana, North Dakota und Wyoming.

Kalifornien ist der reichste Staat und hat auch die meisten Einwohner, das schönes Wetter, Hollywood, L.A. und San Francisco. New York kann auch spannend sein.

California & New York

Washington Dc und vielleicht Californien oder Nevada

Washington DC ist eine Stadt... Du meinst Washington..

0
@ansxwers

Jo, hab's jetzt erst bemerkt. War autokorrekt. Danke für die Korrektur

0

Allgemein alle Bundeststaaten entlang der nördlichen Ostküste.

Was möchtest Du wissen?