Welche 125ccm(Anfänger Motorrad)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Je nach dem, du könntest viel geld sparen wenn du einfacj ein billiges ybr125 oder so hokst und später das geld fūr ein größeres moped investierst. Weil so'n monkey bike schadet als anfängerbike nicht. 

Sonnst so: aprillia rs4 125, Derbie gpr 125, daliem roadwin 125 (die haben auch ein sportler aber kp wie der heißt, hat ein unterstz auspuff), ksr moto grs 125 (habe ich, ich bereue es gar nicht das grkauft zu haben).. ksr tw 125, honda msx125, cb125f, cbr125r...

Ist halt ne riesen verschwendung fūr 2 jahre 3- 4000euro zu blättern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde die Rc nehmen. Die yzfr hat sogut wie jeder und die Duke sieht meiner Meinung nach aus wie ein Spielzeugbike im Gegensatz zu den anderen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alternative: Wie wäre es mit der Yamaha 125 wrx?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?