welche Ursachen haben juckende Nasen und ohren?

2 Antworten

du hast eine trockene ohrinnenhaut und durch das wattestäbchen hast du die ganze sache noch zusätzlich gereizt und das nasenjucken klingt wie eine allergie geh damit mal zu einem hals nasen ohrenarzt

Obwohl es nach dieser langen Einnahme eines Antimykotikum sehr unwahrscheinlich ist, dass es erneut eine Infektion ist, kann man sie jedoch nicht sicher ausschließen ! Eine sichere Diagnose bekommst Du jedoch nach Inspektion von Ohren und Gehörgängen durch einen HNO-Arzt !!

meine Ohren jucken, was tun?

Hallo, ich bin einfach gegen fast alles allergisch, am meisten gegen Pollen. Schlimm genug, dass ich Probleme mit der Nase habe, jetzt kommen auch juckende Ohren hinzu. Ich war schon beim Arzt, aber der hat mir Tabletten verschrieben, kann man nicht i.wie vorübergehend das Jucken loswerden?

...zur Frage

Wie bekämpfe ich Hautpilz bei Pferden?

Mein Pony ist 3 Jahre alt und hat zum 2. Mal Hautpilz. Ich behabdel es schon längere Zeit mit Lebermoosextrakt. Leider wird es nicht besser. Könnt ihr mir helfen? Außerdem ist er Exemer. Habt ihr Tipps zur stärkung des Immunsystems? Danke schon Mal🐴

...zur Frage

Jucken in der Nase und Ohren (Gesundheit,krankheiten,Nase,Ohren,juckreiz)

Ich habe manchmal so ein Jucken in der Nase und eher weniger auch in den Ohren , wenn ich dann kratze geht es meist wieder weg.Dazu kommt noch das ist ganz selten aufs Klo muss .. Was könnte das sein ? Es hat vor paar Monaten angefangen , vorallem woran kann es liegen das Nase und Ohren innen drinne jucken das ist mir wichtig das ich das weiß..

Mfg

...zur Frage

Scheide juckt nach pilz Infektion?

Also ich hatte vor zwei monaten einen hefepilz und eine bakterielle infektion und ich war dann auch beim FA, habe dann salbe und vaginalzäpfchen verschrieben bekommen, seitdem war auch alles wieder gut. Aber wo ich dann gestern die Unterwäsche anhatte die ich auch einmal anhatte während der pilz und bakterien behandlung juckt es wieder. Natürlich war die Wäsche gewaschen, deswegen weiss ich nich ob ich mir den pilz jetz wieder geholt hab oder es nur eine hautirritation ist..benutze jetz auch die salbe die ich bei der pilzinfektion verschrieben bekommen hatte wieder....aber da es irgendwie auch nich so ein dauerhaftes und starkes jucken ist weiss ich nicht was es nun ist. Vllt hatte jemand das auh schon mal...

...zur Frage

Jucken / Pusteln im Intimbereich, was kann es sein? (liegt nicht an der Rasur!)

Hallo!

Meine Freundin hat seid ca. 1 Woche sichtbare Pusteln/Pickel im Intimbereich. Leichter Ausfluss, leicht eitrig etc. Die Ärztin hatte eine Pilzinfektion vermutet worauf hin sie seit 5 Tagen eine Creme benutzt. Wir hatten gestern Abend Sex und seit heute Mittag habe ich dieselben Symptome (Pickel, Jucken etc.) Was könnte es sein???

...zur Frage

Juckende Scheide, kein Pilz, Arzt findet nichts

Hallo zusammen, seit mehrerer Monaten habe ich ein jucken und brennen der inneren Schamlippen und am Scheideneingang. Ich war schon mehrere Male beim FA aber der findet nichts. Keine Pilzinfektion, keine Rötung, nichts. Ich werde langsam verrückt weil es mit nichts weg zu bekommen ist. Ich habe schon alles mögliche probiert: Deumavan, Multigyn Aktiv Gel, Sitzbäder, div. Pilzkuren (obwohl Pilz vom FA ausgeschlossen wurde), Bepanthen... alles mögliche. Ich habe weder das Waschmittel gewechselt noch das Duschzeug und auch auf anraten des FA wasche ich mich nur noch im klarem Wasser. Und jetzt weiß ich nicht mehr weiter. Hat jemand mal was ähnliches erlebt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?