Welche Symptome und Nebenwirkungen können bei der Einnahme der Pille auftreten?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Welche Pille nimmst du denn? Ich selbst hatte keine großen Probleme, oder zumindest wüsste ich nicht, dass sie von der Pille kommen:) Das einzige was sich bei mir verändert hat war, dass ich vorher nie Bauchschmerzen hatte, wenn ich meine Periode bekam und inzwischen schon. Diese sind jedoch auch nicht so schlimm, dass ich einen Pillenwechsel in Betracht ziehen würde. Außerdem sind meine Brüste innerhalb kurzer Zeit sehr viel gewachsen. Liebe Grüße, Secretly:)

ethinylestradiol/Levonorgestrel Maexeni (30)

0

vielen Dank für die Antwort :) bei mir schmerzen die Brüste plötzlich, habe starke stimmungsschwankungen, und bin einfach müde ...

0

Durch das Wachstum haben sie bei mir auch lange geschmerzt:) Aber auch das geht vorbei und wenn nicht kannst du ja immernoch zum Arzt gehen und nachfragen:)

0

Danke für die hilfreichste Antwort ^-^

0

Depressionen, Gewichtzunahme, Libidoverlust, Brustschmerzen, Migräne, Panikattacken, Entzündungen im Vaginalbereich, leicht erhöhtes Thromboserisiko.

Das sind nur einige der Möglichkeiten. Was davon eintritt und was nicht, weisst du erst, wenn du sie nimmst. Leider.

Ich hatte JAHRE lang gar keine Probleme und dann 3/4 der Symptome meiner Liste.

Bin daher auch kein grosser Fan der Pille mehr. Verhüte deshalb auch hormonfrei (cyclotest myway) und bin damit viel zufriedener. Ich bin genau so geschützt, nur eben ohne diese Liste an Nebenwirkungen!

Sei dir einfach dieser Risiken bewusst, schau dir genau auch hormonfreie Alternativen an und entscheide DANN ERST, ob du die Pille wirklich nehmen möchtest.

Hatte sie genommen. Wsr sehr launisch, keinen appetit, zunahme, starke zwischenblztung, kraftlos, müde, lustlos

Dankeschön :(

0

* :)

0

Ich wmpfehle sie wirklixh nichg😁

0

Was möchtest Du wissen?