Welche Möglichkeiten habe ich das Handy meines Kindes zu überwachen ohne das mein Kind es mitbekommt?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Es gibt durchaus Möglichkeiten das Smartphone eines Kindes zu überwachen. Ich werde hier aber keine Beispiele nennen, da ich derartiges Verhalten von Eltern nicht unterstützen möchte. 
Eine Eltern-Kind-Bindung basiert auf Vertrauen und dieses Vertrauen wäre mit einer solchen Spionageaktion dahin. 
Mein Tipp: Mit dem Kind reden und solche Spionagesachen ganz schnell vergessen, denn irgendwann kommt es raus und dann ist das Vertrauensverhältnis ganz im Eimer. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
EmiliaMoor 30.11.2015, 01:58

Ich verstehe eure Einstellung, aber mein Problem ist dieser das ich erst vor einer Woche festgestellt habe das meine Tochter von einem älteren Mitschüler Sexuel genötigt wurde und sie so eingeschüchtert war das sie es uns nicht gesagt hat. Es hatte über Monate gedauert. Jetzt will ich sowas verhindern. Möchte aber nicht das sie sich eingeschränkt fühlt. 

0
cristelmettigel 30.11.2015, 02:02
@EmiliaMoor

aber gerade dann ist es doch wichtig, dass nicht auch ihre familie übergriffig wird!

1
EmiliaMoor 30.11.2015, 02:08
@cristelmettigel

SIE ist sehr verschlossen fragen ist sinnlos. Was soll ich denn tun. Sie redet nicht mit mir

0
JustAnon 30.11.2015, 02:08
@EmiliaMoor

Klar, solche Fälle sind natürlich für Eltern besonders schwer. Dennoch ist es besser, wenn du mit deinem Kind redest und ihr klar machst, dass sie dir alles erzählen kann und du ihr beistehst bei was auch immer. Durch die Überwachung greifst du in ihr Privatleben ein und selbst, wenn du es aus guten Motiven tust, ist es nicht der richtige Weg. 

1
EmiliaMoor 30.11.2015, 02:13
@JustAnon

Sowas lässt es sich leicht sagen wenn man nicht in dieser Situation steckt.  

0
JustAnon 30.11.2015, 02:17
@EmiliaMoor

Woher willst du wissen ob ich nicht auch schon mal in einer solchen Situation gesteckt habe? 
Vorverurteilungen finde ich gar nicht schön. Du hast hier nach Hilfe gesucht und ich versuche dir zu helfen. Wenn du aber meine Tipps nicht annehmen möchtest, dann ist das nicht mein Problem. Ich und viele andere hier raten dir dazu diesen Spionagequatsch zu vergessen. Was du im Endeffekt machst ist deine Entscheidung. Sei dir aber über die Konsequenzen bewusst. 

0
EmiliaMoor 30.11.2015, 02:20
@JustAnon

Mein Kommentar war nicht böse oder vourteilig klingen sollen. Ist nur gerade nicht leicht für mich

0
JustAnon 30.11.2015, 02:23
@EmiliaMoor

Dann hol dir doch professionelle Hilfe. Menschen die sich mit solchen Situationen auskennen. Es gibt genug Beratungsstellen. 

1
EmiliaMoor 30.11.2015, 02:28
@JustAnon

Ja das ist richtig. Danke das du dir Zeit genommen hast. 

0
23Nema92 30.11.2015, 06:01

Schon mal daran gedacht, sie in einem Selbstverteidigung's Kurs anzumelden? Wo man zugleich ihr Selbstbewusstsein stärkt ? Wäre das nicht sinnvoller, als ihr Handy zu kontrollieren? Das was du beschreibst, klingt für mich danach, dass sie sich nicht traut etwas zu sagen, bzw. sie nicht gerade ein gesundes Selbstbewusstsein hat. Meine Nichte wurde in der Schule geschuppst, getreten ect. Sie hat auch nie etwas gesagt, erst Wochen später. Seit ich mit ihr in so einen Kurs gehe, hat sich vieles verändert!

1

da gibt es sicher apps. wenn dein kind allerdings einigermaßen technisch begabt ist, merkt es das bzw. kann diese überwachung auch beenden.
 ich würde das an deiner stelle lassen. wenn es ein vertrag ist kannst du ja ggf. auch einfach mit der rechnung eine liste mit angerufenen nummern anfordern, falls dir das ausreicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mit deinem Kind, dass du am Anfang wissen willst, was es damit macht. Es gibt meines Wissens nach auch Apps, die dem Kind gewisse Funktionen verweigern, die du einstellen kannst, aber da bin ich mir nicht sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner Meinung nach wuerde ich mit deinem Kind reden und sagen das du ihr/ihm vertraust aber trotzdem wissen willst was dein kind da alles so schreibt und wo es sich aufhält

Nichts hintern rücken machen das gibt nur Stress

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du liest bestimmt auch das Tagebuch deiner Kinder. Lass Ihnen ein wenig Freiraum. Solltest du der Ansicht sein sie können mit einem Handy nicht umgehen dann gib ihnen keines. Ein wenig Vertrauen wäre angebracht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar keine. Was soll sowas? Entweder vertraust du deinen Kindern oder du gibst ihnen einfach mein Handy! Wie würdest du dich fühlen, wenn dir jemand überhaupt nicht vertraut. Und hey, es kommt immer alles raus, irgendwann ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
23Nema92 30.11.2015, 01:49

Kein*

0

Ich habe auch ordentlich viel Mist gebaut, als ich minderjährig war. Trotzdem hat man niemals mein Handy überprüfen lassen. Bei aller Liebe: das gehört sich nicht! Gib deinem Kind die Privatsphäre, die du dir für dich gewünscht hättest in dem Alter!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wetten ,daß du länger brauchst die nötige spionagesoftware auf dem handy zu installieren ,als dein kind benötig um festzustellen ,daß irgendetwas faul ist auf dem smartphone

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Georg63 30.11.2015, 02:09

Nicht alle Kinder sind superschlau und nicht alle Eltern dämlich.

0
catweasel66 30.11.2015, 10:08
@Georg63

ich habe nichts von dämlich gesagt, ich wollte bloß anmerken,daß die kids das schneller rausfinden wie wir gucken können.

0

Was möchtest Du wissen?