Welch Noten muss ich haben um ins gimnasium zu gehen?

9 Antworten

Wenn du den qualifizierten Realschulabschluss mit dem Abschluss der zehnten Klasse erreichst,  hast du die Möglichkeit ein Gymnasium zu besuchen und das Abitur anzustreben. Dann würdest du für drei weitere Jahre, 11, 12, 13, eine weiterführende Schule besuchen. Der Schnitt um den qualifizierten Realschulabschluss zu erreichen beträgt 2,5, d.h., alle Nebenfächer zusammengerechnet besser als 3, sowie alle Hauptfächer besser als 3, oder du ziehst eine Naturwissenschaft wie Chemie, Biologie (kann auch aus der 9. Schulklasse sein), Physik aus den Nebenfächern hinzu. (Zumindest ist dies der Schnitt in Hessen, bei anderen Bundesländern bin ich mir nicht sicher).

Als erstes solltest du wissen, dass du durch einen erweiterten Realschulabschluss die Möglichkeit hast, auf ein Gymnasium versetzt zu werden und dort, meistens auch die 10., 11. und 12. Klasse zu besuchen. Meines Wissens nach bekommst du deinen Erweiterten mit einem Durchschnitt von max. 3,0. In den meisten Fällen ist es so, dass sich deine Noten auf einem Gymnasium, verglichen mit den zuvorigen, ein bis zwei Noten verschlechtern können. Das solltest du definitiv berücksichtigen.

Bei deiner Rechtschreibung würde ich mir keine allzu großen Hoffnungen machen :)

Übrigens ist ein Abitur überbewertet. Für vieles reicht der Realschulabschluss, ein guter Realschulabschluss ist besser als ein schlechtes Abitur.

Wieso muss man Menschen auf ihre Rechtschreibung reduzieren? Echt traurig.

1
@Meowity

Wenn jemand nicht weiß, wie man Gymnasium schreibt, ist das nur ein Indiz, mehr nicht. Vielleicht ist ihre Rechtschreibung ansonsten recht gut. Aber falls nicht, sollte sie sich meinen Rat zu Herzen nehmen.

0
@VeryBestAnswers

Nur weil die Rechtschreibung mancher Menschen nicht die beste ist, heißt das nicht, dass jemand nicht in der Lage ist, ein Gymnasium zu besuchen. Es gibt Menschen, die eher Sprachbegabt sind und dementsprechend gut in Fächern wie Deutsch, Spanisch, Englisch oder Französisch abschneiden, dafür hapert's dann vielleicht am mathematischen Verständnis. Andere wiederum sind von den Naturwissenschaften fasziniert, logischerweise kann dann das Interesse an den Sprachen nicht so groß sein. Beurteile einen Fisch nicht danach, wie er einen Baum hochklettern kann. 

0

Was möchtest Du wissen?