Welcer Monitor taugt mehr?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

der dynamische kontrast gibt an, viel stark der unterschied in 2 aufeinander folgenden bildern von hellstem zu dunkelstem lichtpunkt möglich ist. da das mit 2 bildern berechnet wird, kann man da ordentlichst tricksen, weil man die allgemeine hintergrundbeleuchtung verstärkt und danach abschwächt um so einen stärkeren kontrast zu simulieren. der statische kontrast sagt dabei viel mehr über einen bildschirm aus, weil dort innerhalb eines bildes der kontrast berechnet wird, ganz ohne tricks.

generell ist, das aber nicht soo wichtig, mit beiden monitoren solltest du gut zurechtkommen können. wichtig ist, wofür du den brauchst. wenn du viel spielst kann eine höhere bildwiederholrate nützlich werden oder auch die reaktionszeit. das sind aber auch nur spielereien, die nützlich sind aber ncciht notwendig. ein standard monitor mit 60hz und 5ms reaktionszeit reicht vollkommen aus. und der kontrast: ist eigentlich alles in ordnung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?