Weitwinkellinse 0,5 fach 0,7 fach was bedeutet das?

2 Antworten

Hallo,

ich denke das du bei deiner Suche auf Weitwinkel-Vorsatzlinsen gelandet bist. Diese werden an das vorhandene Objektiv gesetzt und ändern die Brennweite um den Faktor 0,5 bzw. 0,7. Gehen wir von einen Objektiv mit einer Brennweite von 30mm aus, dann hättest du mit einer 0,5 Vorsatzlinse eine Brennweite von 15mm (30mm*0,5).

In wie weit die Lösungen mit den Vorsatzlinsen gut sind, kann ich nicht beurteilen. Aber ich würde davon abraten weiteres Glas, vielleicht ist es auch nur Plastik, an das Objektiv zu montieren.

Gruß

Es gibt tatsächlich solche Spielzeuglinsen mit "irgendwas-fach"-Angabe. Das bezieht sich einfach darauf, dass z.B. aus einem 20mm-Objektiv ein 10mm-Objektiv wird. In der Praxis kannst du das gleich mit auf die Bildqualität übertragen, die sich ebenfalls halbiert.

6

Danke... ich nutze eine Panasonic SD909 -Kamera und möchte auch eine hochwertige Linse verwenden, am Besten auch von Panasonic oder qualitativ zumindest an diese heran reichend.

0

Brauche ich ein lichtstarkes Objektiv für Architektur, Landschaft, Skylines, Gebäude, Straßenzüge etc. ?

Hallo, ich habe mal eine Frage zu den Objektiven. Genauer gesagt zu der Blende und den Brennweiten. Ich suche aktuelle eine Kamera plus ein Objektiv für Reisen. Genauer gesagt für Städtereisen. Also für die Aufnahmen von Architektur, Landschaften, Skylines, Gebäude, Straßenzüge! Ausschließlich dafür! Das heisst, KEINE Sportfotografie, KEINE Porträts oder Makroaufnahmen. Sondern ausschließlich wie gesagt Architektur, Landschaft etc. Daher jetzt die Frage: Brauche ich dafür ein lichtstarkes Objektiv? So wie ich das verstanden hab, sind lichtstarke Objektive hauptsächlich gedacht um beispielsweise bei der Personenfotografie die Augen z.B sehr scharf zu stellen dafür aber den Hintergrund unscharf, oder generell Dinge im Vordergrund scharf zu stellen und den Hintergrund unscharf zu machen. Ich möchte jedoch, wenn ich zum Beispiel auf Reisen eine Skyline z.B von New York fotografiere und diese durchgängig scharf haben. Reicht dann nicht auch ein Objektiv mit einer Blende von z.B f/3,5-5,6? Brennweite wäre beispielsweise 16-50 APS-C. Ich würde doch eh solche Dinge bei einer geschlosseneren Blende von zum Beispiel f/8 oder f/11 fotografieren? Wofür brauche ich dann eine Blende von f/2,8? Wie gesagt, ich möchte keine Personen oder Tiere oder was auch immer im Vordergrund scharf stellen oder etwas unscharf machen, sondern ein durchgängig scharfes Bild -> Brücke, Wolkenkratzer, Straßenzug etc. Rausgesucht hatte ich mir zum Beispiel die Sony Alpha 6000 oder 6300 mit einem Objektiv von 16-50mm f/3,5-5,6 und 55-210 f/4,5-6,3 oder 16-70 f/4. All diese Objektive haben keine besonders lichtstarke Blende von f/2,8 oder so, aber ich brauche doch auch keine Blende von f/2,8, da ich doch größtenteils eh mit einer Blende von f/8 als Beispiel fotografieren werden oder sehe ich das falsch? Ich werde doch solche Fotografieren nicht mit einer Blende von f/2,8 oder noch besser schießen. Damit noch besser nachvollzogen werden kann, welche Art von Bilder ich machen möchte habe ich drei Beispielbilder eimal angefügt. Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Lohnt sich die Anschaffung des SIGMA 50-100mm f/1.8 DC HSM Art Objektives für meine Canon 1 DMark III?

Obwohl das Objektiv nur für APSC ist, kann man dennoch auf Vollformat mit ihr fotografieren. Es sind leichte Abschattungen bei der Brennweite 50-70mm zu sehen.

Da die 1 DMark III jedoch einen APS-H Sensor hat sind hier keine Abschattungen zu sehen. Die Kamera ist schon recht schwer, das Objektiv ebenso. Trotzdem reizt es mich das Objektiv mal auszuprobieren. Wer kann zu der Kombination raten oder auch abraten? Ich würde damit Sportfotos in der Halle machen wollen, überwiegend Handball und benötige deshalb diese Brennweite. 

...zur Frage

was macht eine gute Kamera aus?

Hallihallo! Ich möchte auf die Samsung Galaxy Camera sparen und habe gleich § Fragen dazu:

  1. Hat jemand diese SAmsung GAlaxy Camera und wenn ja, macht sie gute Fotos und funkioniert sonst auch gut?

  2. Ich habe hier aus dem Bericht der Camera was raus kopiert und wollte wissen, ob diese Informationen für eine gute Kamera sprechen oder ob man damit nur doofe Fotos machen kann: 'Die Galaxy Camera knipst Fotos mit 16,3-Megapixel-Auflösung und wartet mit einem 21-fach optischen Weitwinkelzoom auf, der bei 23 Millimetern (umgerechnet auf das Kleinbildformat) beginnt und 450 Millimeter Telebrennweite erreicht. Ein optischer Bildstabilisator ist eingebaut, mit dem sich bei mittlerer und langer Brennweite ein Belichtungsgewinn von rund drei Blendenstufen erzielen lässt. Filme macht die Galaxy Camera in Full-HD-Auflösung (1920x1080 Bildpunkte), der optische Zoom funktioniert auch beim Filmen. Mittels HDMI übertragen Sie die Aufnahmen an den heimischen Fernseher. Kabellos per WLAN klappt das auch mit der AllShare-App und kompatiblen Samsung-Geräten, aber auch die Übertragung an andere Fernseher per WLAN funktionierte im Test'

  3. Oder kennt hier noch irgendjemand eine super Kamera, die nicht mehr als 350 Euro kostet???

Ich freue mich über jegliche Antworten oder Anregungen zu diesem Thema!!! (=

...zur Frage

Welche Brennweite für Planespotting?

Hallo,

ich benutze eine Canon EOS 600D D-SLR und wollte mir bald ein Objektiv fürs Planespotting anschaffen. Welche Brennweiten sind denn so üblich? Gibt es solche Rechner im Internet, wo ich die Entfernung eingeben kann und der sagt mir die entsprechende Brennweite?

Meine Kamera hat übrigens den Cropfaktor 1,6 .

...zur Frage

Bridgekamera - welche ist empfehlenswert?

Hallo,

ich überlege mir eine Bridgekamera zu kaufen. Ich möchte nicht ständig mehrere Objektive mit mir herumtragen und ich will auch nicht viel selbst einstellen müssen, deswegen denke ich ist eine Bridgekamera das richtige für mich. Ich möchte überwiegend Bilder und Videos von meinen Kindern aufnehmen und auf Reisen fotografieren. Ich habe mir zum einen die Sony HX400V angeschaut, die finde ich vom Preis-Leistungs-Verhältnis her super. Frage wäre hier, ob der relativ kleine verbaute Sensor für Hobbyzwecke reicht ? Zum anderen habe ich mir die Panasonic Lumix FZ1000 angeschaut. Die ist natürlich fast doppelt so teuer, hat aber einen super Sensor verbaut. Leider hat die Panasonic "nur" 16 fach optisches Zoom (Brennweite bis 400 mm), während die Sony 50-fach optisches Zoom (1200 mm Brennweite) hat. Zu welcher Kamera würdet Ihr mir raten ?

Gruß

Jürgen

...zur Frage

Sind 20 Megapixel bei Kompaktkamera schlecht?

Hallo, Die neuesten Kameramodelle sind oft mit 20 Megapixel ausgestattet. Nun lese ich überall das dies zu Bildrauschen führen kann.

Wieso "verbessern" die Hersteller die neuesten Modelle auf die Art? Ist dpch eherxeine Verschlechterung oder nicht? Ich bin nämlich kurz davor mir diese Kamera zu kaufen:

Sony DSC-HX50 Digitalkamera (20,4 Megapixel, 30-fach opt. Zoom, 7,6 cm (3 Zoll) LCD-Display, Full HD Video, WiFi) mit 24mm Sony G Weitwinkelobjektiv

Nur hindern mich diese 20 MP. Ich will doch bloß eine Kamera für Reiseaufnahmen die schöne Fotos macht die ich dann in ein Album geben kann. (bis 300€).

Hoffe ihr helft mir.

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?