Weitsichtigkeit - kann man mit der Brille auch in der Ferne scharf sehen?

5 Antworten

du hast beide Mal Kurzsichtigkeit erwähnt

also

da sieht man mit der Brille in die Ferne gut und in die Nähe eigentlich auch, wenn man nicht zu nah dran geht

es gibt auch Gleitsichtbrillen, diese haben unterschiedliche Sehbereiche eingeschliffen und man sieht mit ihnen sowohl in der Nähe als auch in der Ferne gut 

Ja das zweite mal meinte ich Weitsichtigkeit, habs schon bearbeitet.

Also meine frage ist: Wieso sieht die eine Freundin mit der Brille in der Ferne scharf und die andere nicht?

0

Liegt am Augapfel :) wenn der zu Lang ist ist man Kurzsichtig weil sich einfach ausgedrückt die Lichtstrahlen zu Spät im Auge (Netzhaut) treffen :D

Ja das Problem haben beide meine Freundinnen aber wieso sieht die eine mit Brille in der Ferne scharf und die andere nicht?

0
@Lango12345

Es liegt ja auch daran "wie Schlecht" man sieht und dann ist eine wohl kurzsichtig (sieht nichts auf die Ferne) die andere Weitsichtig ( sieht nur auf Fern) 

1
@Jan305

Hä?

Also nochmal.. beide freundinnen sind zweifelslos Weitsichtig. Die eine sieht mit Brille (für weitsichtige) in der Ferne scharf und die andere aber nicht.

Frage --> wieso sieht sie nicht auch scharf?

0
@Lango12345

Asooooo, das kann an der jeweiligen Stärke der Brille liegen 

1

Ich bin auch weitsichtig und sehe mit Brille auch in der Ferne scharf (auch ohne Brille).

Hä? Was ist deine Frage?

Es kommt darauf an was für eine Brille hast. Natürlich kann man auch in der Ferne scharf sehen.

Welche mit denen man in der Ferne nicht scharf sieht, sind Lesebrillen.

Wieso sieht die eine Freundin mit der Brille in der Ferne scharf und die andere nicht?

0
@Lango12345

Die eine wird wohl kurzsichtig sein und die andere weitsichtig. ;)

Mit einer Lesebrille sieht man nicht scharf in der Ferne. Deswegen trägt sie diese auch nur beim Lesen.

1
@DentroGirl

Mhh wieso hat dann die Freundin ,die ihre Brille schon seit klein auf hat, nicht auch einfach eine Lesebrille mit der sie in der Ferne nicht scharf sieht? Braucht man solche nur wenn die Weitsichtigkeit schon sehr stark ist?

0
@Lango12345

Ich denke sie sieht allgemein etwas schlechter. Wenn du nur eine Lesebrille hast ist es normalerweise nicht so schlimm. Sonst bekommst du eine Brille die du eben immer tragen solltest. Da es ja unangenehm ist wenn man nicht scharf sieht. (wenn es schlimm ist)

1

Dein Vater hat eine Altersweitsichigkeit (nachlassen der Fähigkeit, dass sich die Augen auf unterschiedliche Entfernungen scharf stellen können= Akkommodation) und muss deshalb seine Brille immer tragen.

Zu Deinen beiden jungen Freundinnen: eine ist kurzsichtig und muss die Brille tragen, damit sie in der Ferne scharf sieht (sie kann sie beim lesen in der Nähe abnehmen); die andere ist weitsichtig und muss sie beim lesen und weit sehen tragen. Das nennt man "brechungsbasierte Fehlsichtigkeiten"; bitte lies Dir dazu diesen link gut durch.

http://www.brillen-sehhilfen.de/auge/unterschied-kurzsichtig-weitsichtig.php

Hä?

Also nochmal.. beide freundinnen sind zweifelslos Weitsichtig. Die eine sieht mit Brille (für weitsichtige) in der Ferne scharf und die andere aber nicht.

Frage --> wieso sieht sie nicht auch scharf?

0
@Lango12345

das kann ich nicht beurteilen; ich meine aber, sie sollte sie einen Sehtest machen lassen. In einem Jahr kann sich die Sehschärfe sehr wohl verändern. Konnte sie denn, als sie ihre Brille neu bekam, auch in der Ferne damit gut sehen? Dann wäre das ein Indiz dafür, dass sie ihre Sehschärfe erneut messen lassen sollte.

0

Was möchtest Du wissen?