Weitsichtig geworden durch Augentropfen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du hast Atropin-Augentropfen bekommen, die stellen die Pubillen weit, damit man den Augenhintergrund besser erkennen kann. Die Wirkung hält 4-8 Stunden an (manchmal auch etwas länger), Autofahren ist dann verboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist normal. Die Pupille wird dadurch vergrößert damit erkannt werden kann wie es da innen drinne so aussieht und ob da ne Hornhautverkrümmung ist oder sowas halt. Wenn es spätestens übermorgen nicht weg ist solltest du aber trotzdem nochmal zum Arzt gehen, da die "Wirkung" eigentlich nur für ca 1 Tag hält :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Arzt hat die Pupillen erweitert zwecks Kontrolle der Netzhaut, daher deine Weitsichtigkeit. Das geht nat. wieder weg, kann ein paar Stunden dauern. Am besten etwas hinlegen, Augen zu und morgen ist alles wieder normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist normal, er hat Deine Pupillen erweitert. Warte noch etwas, das geht von selbst wieder weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?