Weiterkämpfen oder loslassen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nee, also wenn deine "Kämpferei" bisher nichts weiter gebracht hat, als dass sie sich anderweitig orientiert, wird da nie was draus. "Weiter"kämpfen ist vergeudete Zeit.  Weh tut das immer. Sieh aber auch du dich anderweitig um.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich tut das weh aber irgendwann sollte man auch wieder die Augen für die Realität öffenen und akzeptieren, dass Gefühle eben nicht erwidert werden. "Kämpfen" hat in der Liebe ohnhin nichts zu suchen. Wenn einem das nicht freiwillig gegeben wird wird es auch mit Zwang nichts


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Ich würde dir in diesem falle raten loszulassen, denn würde sie noch was für dich empfinden wäre sie noch bei dir... Sowas ist nicht schön und tut auch verdammt weh, aber am besten ist es sie zu vergessen und neu anzufangen! Geh mit freunden weg, mach sport, lenk dich einfach ab. Und natürlich geht das nicht von heute auf morgen, sondern wird bestimmt nich paar monate dauern, aber irgemdwann hört der schmerz auf! 

Kopf hoch:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich tut das weh, aber vorbei ist vorbei und das wirst du akzeptieren müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Amoremia
20.10.2016, 18:14

Oder kann ich sie noch zurückgewinnen?

0

loslassen. sonst tust du dir nur selber unnötig noch mehr weh. Das muss jeder mal durch. Kopf hoch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vergessen garnicht erst versuchen weiter an sie zu denken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?