Weiterhin anschreiben?

2 Antworten

Solange euch beiden das schreiben spaß macht, und ihr, wie du sagst, stundenlang ohne Pause etwas zu schreiben findet, dann macht ruhig weiter.

Sie ist angeblich schüchtern und traut sich nicht, und du auch, aber doch macht ihr es ja ;-) dann wird es sie mit Sicherheit nicht nerven!

Wenn ihr euch dann trefft, sprich es ruhig nochmal direkt an: Sag du schreibst gern mit ihr, aber sie soll auch bitte so ehrlich sein und sagen, wenn sie mal keine Zeit hat oder keine Lust.

Generell gesprochen wird das Schreiben im Laufe einer Beziehung (falls es denn soweit kommt) immer weniger mit der Zeit. Also genieße es doch, dass ihr bis zum Einschlafen mit einander kommuniziert.

Hey, danke für die schnelle Antwort :-) Wie gesagt, das Gefühl geht nur von meiner Seite aus das es mir Spaß macht, ich möchte aber auch ungern soviel mit ihr schreiben das ich kein Redestoff mehr für unser Treffen findet :-D Da ich allgemein sehr ruhig vom Typ her bin und das sonst ein peinliches schweigen wird?

1
@Megamr1001

Ja ich verstehe was du meinst :D und du sagtest ja auch, dass sie dich nie anschreibt... hm.. vielleicht solltest du ihr einfach mal nicht schreiben? Oder schreib sie an mit "Hi, wie gehts? Wünsche dir nen schönen Tag, meld dich doch heute Abend einfach wenn du schreiben magst?" oder so ähnlich. Dann ist es zur Abwechslung mal ihr überlassen, ob sie sich meldet.

Und ja vielleicht dann einfach nicht mehr stundenlang schreiben, sondern nur ein bisschen, um zu erzählen wie der Tag so war, etc. .. damit noch was für das Treffen übrig bleibt :-)

0
@jelly3009

Es ist so schwierig Frauen einzuschätzen, ich will ihr auch nicht das Gefühl geben...das jetzt wo wir ein Treffen vereinbart haben...das ich erreicht habe was ich wollte und deshalb kaum bis gar nicht schreibe... wenn sie einmal den Anfang suchen würde zum schreiben, würde die Sache anders aussehen :-D

0
@Megamr1001

Ich weiß ;-) Ja dann mach es so wie ich gesagt habe, erleichtere ihr den Anfang, in dem du morgens schreibst, sie kann sich gerne abends bei dir melden. Und dann kannst du mal gespannt sein ob etwas von ihr kommt.

Und es kommt sicher nicht komisch rüber, wenn du eeeetwas weniger schreibst in den nächsten Tagen, du kannst ja auch immer wieder mal schreiben dass du dich auf das Treffen freust. Dann wird das schon!

0

Wenn ihr euch so gut versteht und immer ein Thema findet ist doch alles ok ..... dann nervt ihr euch auch nicht ...

Ihr seid ein Herz und eine Seele

Soll ich mich mit meinem Internetfreund treffen?

Er ist 17 und ich 16.Schon seit ein paar monaten sind wir in Kontakt, allerdings nur Online. Er wohnt etwas 3 Sunden von mir entfernt. Nun möchte er sich mit mir Treffen jedoch habe ich meinen Eltern noch nichts davon erzählt, weil ich keine gute Vertrauensbasis zu ihnen habe.Ich weiss dass es ihn wirklich gibt.

Nun möchte ich wissen was ich zu ihm sagen soll und ob ich mich mit ihm treffen soll.

...zur Frage

Wieso Funkstille nach 1 Date?

bin momentan in einer Situation, in der ich nicht weiß was ich machen bzw. wie ich mich verhalten soll. Ich schreibe seit ein paar Wochen mit einer Frau und habe sie dann vor ca. 2 Wochen nach einem Date gefragt, sie hat ja gesagt und das war natürlich erstmal sehr gut. Allerdings als es dann darum ging einen Termin zu finden wurds es zäh, habe erst 2 Vorschläge gemacht die beide ohne Gegenvorschlag abgelehnt wurden, dann habe ich sie gefragt wann sie denn Zeit hat und sie hat kaum mehr geantwortet.

Habe dann gefragt ob sie wirklich Interesse hat, da halt kaum mehr was kam. Sie hat sich entschuldigt und meinte sie hatte viel zu tun usw. Termin kam dann zu Stande und wir haben uns letzte Woche getroffen. Fand das Treffen echt schön, aber da sie sehr schüchtern ist und ich auch eher schüchtern kam da nicht viel Körperkontakt zu Stande bis auf 2 Umarmungen bei Begrüßung und Abschied. Am Ende hat sich mich dann gefragt ob wir danach schreiben, ich habe natürlich ja gesagt. Kurz danach hat sie mir ne Nachricht geschickt, dass ihr das Treffen gefallen hat. Ich meinte dann, dass es mir auch gefallen hat und ich sie wiedersehen will. Und seit dem ist Funkstille, knapp ne Woche jetzt. 

Das Problem ist ja dass es so ne ähnliche Situation schonmal gab, wie vorm ersten Treffen. aber da hat sie wenigstens noch mit ja geantwortet. Deswegen will ich jetzt nicht schon wieder nachfragen. Ich nehme mal an, dass sie kein Interesse mehr hat und deswegen halt nichts mehr schreibt. Aber dann frage ich mich warum sie überhaupt nem ersten Treffen zustimmt, da wir uns ja schon vorher kannten und warum sie dann fragt ob wir schreiben, wenn sie dann nicht mehr antwortet. Hab echt keine Ahnung was ich da jetzt machen soll. Was soll ich machen ?

...zur Frage

Was ist das Richtige in so einer Situation?

Hey,
Vor zwei Monaten hab ich (19) an der Uni ein Mädchen (18) kennen gelernt. Wir verstehen uns echt gut, wir lachen und reden viel miteinander. Leider sehen wir uns eher selten, aber wenn, dann ist es echt klasse mit ihr zu reden.
Ich glaube, bzw. ich bin mir sicher, dass ich mich in sie verliebt habe. Wie es mit ihrem Interesse steht, weiß ich nicht. Manchmal würde ich meinen Kopf drauf verwetten, dass da bei ihr auch was ist und manchmal da, ... hui ... Kopf adee! Wenn wir uns sehen dann zeigt sie schon Interesse und ist auch voll lieb und alles. Ich denke mittlerweile, dass sie evtl. etwas schüchtern und zurückhaltend ist. Allerdings gibt es Momente, da beiß ich halt echt auf Granit und mir die Zähne aus. Sie ist echt lieb und nett, aber gibt von sich selbst halt kaum was, soll heißen meldet sich nicht von alleine und sowas ... Ich hab sie bislang zwei Mal nach nem Treffen gefragt, aber auch zwei Körbe eingefangen. Beim ersten Mal hatte sie wirklich schon was anderes vor und beim zweiten Mal hat sie gemeint, dass sie nie anstrengende Woche hatte und lieber ihre Ruhe hätte. Das ist dann wieder so ein „Granit-Moment“. Ich meine ich respektiere es ja und Bohr nicht noch ewig nach. Wenn sie halt nur so wäre, dann hätte ich ja schon vor zwei Wochen gesagt: „Lass gut sein“ sie kann halt eben auch total anders. Irgendwie sitzt sie in ihrem Schneckenhäuschen und kommt nur alle heilige Zeit mal n bisschen raus. Es ist beim Leibe nicht so, dass ich dieses Verhalten verteufle; ich verstehe sie ja, ich bin zu nem gewissen Teil selber so. Irgendwann hab ich halt nix mehr zum geben. Dazu kommt, dass ich ja auch kein Heiliger bin. Wir schreiben auf WhatsApp nur das nötigste, da ich nicht der große Schreiber bin und sie scheinbar sich nicht. Trotz allem hab ich sie öfters als für mich normal angeschrieben, weil ich sie wie gesagt nicht so oft wie gewollt sehe. Allerdings ging da auch alles von mir aus. Jetzt hab ich mich ne Woche gar nicht gemeldet, weil ich keine Lust habe ihr jedes Mal quasi den Handschuh hinzulegen und jetzt wirkt sie irgendwie beleidigt ...
Ja und jetzt weis ich nicht was das richtige ist.

.... ✌🏻

...zur Frage

Bin Vergeben, anderer Junge will was von mir?

Brauche schnellen Rat. Folgendes ist vor ein paar Tagen passiert: Ich 18,w war mit einer Freundin unterwegs und haben einen Typen(26) nach dem Weg gefragt. Als wir zurück kamen war ein Zettel an unserem Auto, dass er mich kennen lernen möchte und seine Nummer. Ich habe ihn angeschrieben und direkt gesagt, dass ich vergeben bin. Er meinte, dass man ja trotzdem Freundschaftlichen Kontakt halten kann. Aber der macht mir immer Komplimente, dass er sofort gemerkt hätte, dass ich sympathisch, hübsch, etc. sei. Habe mind3 x gesagt ich bin vergeben. Hab's auch meinem Freund erzählt, dass ich diesen Typen angeschrieben habe aber gesagt hätte ich bin vergeben. Fand er natürlich nicht toll, dass ein anderer junge Interesse an mir hat. Ich habe meinem Freund ( seit2 Jahren zusammen- zwischendurch aber kurze Pause) nicht erzählt, dass ich noch bisschen mehr geschrieben habe mit dem Typen, weil es ihn verletzt hätte. Der Typ mit dem ich vielleicht 5 Nachrichten über den Tag verteilt schreibe (weil er die Nachricht liest und erst Stunden später antwortet) hat gerade gefragt wie mein Tag war und ob ich demnächst mit ihm telefonieren möchte. Ich liebe meinen Freund wirklich, auch wenn er anstrengend ist (sowie ich auch) aber seit dem ich den Zettel von dem Typen bekommen habe, hab ich das Gefühl, dass ich etwas verpasse.. wenn ich meine ganze "Jugend"/ leben mit meinem Freund zsm. bin dann weiß ich doch gar nicht was ich sonst haben könnte (klingt doof, bitte versucht das zu verstehen) Mein Freund ist toll, aber ich finde es spannend und bin neugierig mit dem anderen zu schreiben, habe aber ein schlechtes gewissen gegenüber meines Freundes. Auch wenn schreiben ja nichts bedeutet. Aber telefonieren geht ja noch einen Schritt weiter.. also was soll ich dem Typen jetzt schreiben.. sowas wie "ich weiß nicht ob mein Freund das so gut findet" oder "das ist gemein gegenüber meines Freundes" ..? Helft mir! Ich möchte den Typen auch nicht verletzen. Wenn ich keinen freund hätte könnte ich mir das auch vorstellen mit telefonieren.. treffen... der wohnt allerdings 1 Stunde entfernt. Und wie soll das Ganze weiter gehen.. ist das ok. Dass ich mit dem ein bisschen schreibe ? Oder geht das nicht ? Soll ich meinem Freund das sagen?

Was würdet ihr in meiner Situation machen ?!?

...zur Frage

Angst vor 'nüchternem' Date weil wir uns betrunken kennengelernt haben?

Ich habe einen Typ auf einer Party kennengelernt, nur waren wir da beide betrunken. Wir schreiben jetzt schon seit einem Monat und er hat schon öfters gefragt ob wir uns mal so treffen wollen, bisher hab ich aber immer durch Ausreden abgesagt...Ich habe eigentlich total Lust ihn zu treffen da wir uns gut verstehen, ich bin jedoch sehr schüchtern und habe angst dass ich ihn langweile oder er mich nicht mag weil ich ja eig. ruhig bin. Er ist ein sehr offener Typ und er weiß ja nicht dass ich schüchtern bin da ich letzes mal durch Alkohol auch sehr offen war.. Ich habe auch angst dass er bald die Interesse verliert oder dass er denkt ich habe keine Interesse weil ich so oft absage. Kann mir jemand helfen, denn ich habe wirklich Interesse an ihm??

...zur Frage

Wie einen Typen ansprechen/anschreiben/Treffen arrangieren?

Hallöle,

Also ich kenne einen Typen bereits seid 3 Jahren wir hatten mal mehr mal weniger miteinander zu tun und waren mal eine kurze Zeit lang echt gute Freunde. (nicht so die besten aber wir haben uns trotzdem sehr gut verstanden). Naja Aufjedenfall ist er wegen seiner Ausbildung in die nächste Stadt gezogen und der Kontakt ging verloren. Etwa 1,5 Jahre später habe ich dann mal seine Handynummer herausgefunden und ihn angeschrieben. Seitdem haben wir wieder über Whatsapp Kontakt allerdings nur recht selten und irgendwie schaffe ich es nicht mich mal mit ihm zu treffen. PS: Ich stehe total auf ihn schon seid damals 🙈 Ich habe aber Angst ihm mehr zu schreiben weil ich Angst habe ihn zu nerven... Ich habe aber auch schon versucht ihn mir aus dem Kopf zu schlagen aber es funktioniert nicht... Naja Aufjedenfall habe ich dann vor einer Weile herausgefunden dass er Bi ist... Erstmal hat mich das etwas abgeschreckt da auch früher nicht mehr zwischen uns lief als Freundschaft aber ich würde es gerne nochmal versuchen und mich Iwie mit ihm treffen... Doch wie schaffe ich das? Wir stehen beide auf Harry Potter und ich habe mal aus Spaß zu ihm gesagt wir müssen mal gemeinsam Harry Potter gucken kann man daraus vielleicht ein treffen machen oder wäre was anderes geeigneter? Ich möchte jetzt bitte nicht hören ich soll ihn mir aus dem kopf schlagen denn das habe ich schon versucht und es klappt nicht... Also gibt es irgendwie einen weg ihn um ein treffen zu bitten? Irgend einen Vorwand vielleicht? Bin da eher etwas schüchtern und zurückhaltend....stand bisher auch schon auf viele Typen hatte aber noch nie einen Freund... :/ #sadlife

Und nein das hat nichts mit Vorurteilen gegenüber Leuten mit einer anderen Sexualität zu tun (ich bin da selbst eine Abweichung) aber es war ein Punkt der mich verunsichert hat ob ich Chancen bei ihm habe mehr nicht... Hatte mich doof ausgedrückt sry die Frage lautet einfach nur wie ich jemanden am besten anschreiben kann

Glg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?