Weitergabe der Diagnose des Arztes an Dritte (Kunden) durch Vorgesetzten

7 Antworten

Nein das wiederspricht dem Datenschutz. Schreib ihm einen Brief, dass du die Löschung dieser Daten verlangst und dass er unberechtigt herausgegebene Daten diesbezüglich bei anderen Stellen ebenfalls zurückfordern soll. Weiterhin erkundige dich, ob es einen Datenschutzbeauftragten im Betrieb gibt und sprich mit diesem und schildere deine Sicht der Dinge auch schriftlich. Kommst du damit nicht weiter, schreib den Datenschutzbeauftragten des Landes an.

Grundsätzlich nein.

Allerdings würde kommt es auch auf den konkreten Fall an, wie die Sache zu beurteilen ist. Wenn er sagt, Kollege xy kann sie heute nicht aufsuchen, der liegt mit einer Grippe im Bett, dann ist das für mich noch okay. Würde er sagen, der macht eine Entziehung, wäre es etwas ganz anderes.

Du brauchst keineswegs über Deine Krankheit Informationen zum Chef geben.Außerdem ist er nicht befugt Deine Angaben weiter zu geben.

Verhalten gegenüber Vorgesetzten Note 1 und 2 was wollen die Arbeitgeber?

Hey!

Ich schaue mir gerade meine alten Arbeitszeugnisse an.

Ich habe als Vorgesetzter gearbeitet und es geht um das Verhalten gegenüber meinen Vorgesetzten.

Ich habe einmal eine Eins bei allen anderen Zeugnissen habe ich eine Zwei.

Die Zwei hatte ich, weil ich oft meinen Vorgesetzten bezüglich gesetzeswidriger Arbeitszeiten meiner Mitarbeiter widersprochen habe, ich sollte doch mal nicht immer an die Gesetze denken.

Hat jemand Erfahrung, ob Personaler gutes Verhalten gegenüber höheren Vorgesetzten als schlecht, aufmüpfig o.ä. ansehen?

...zur Frage

darf die polizei meine nachrichten und mails an dritte weitergeben?

zum sachverhalt: ich bin arbeitnehmer. mein arbeitgeber hatte in seinem geschäft einen brandanschlag. nun hat mein arbeitgeber alle handynummern aus seinem freundeskreis an die polizei weitergegeben. weil der verdacht besteht das der täter aus dem freundeskreis kommt. meine handynummer war auch dabei. und ich weis sicher das mein arbeitgeber private mails von mir gelesen hat weil er mich darauf angesprochen hat. (sieh betrafen nicht die straftat des brandanschlages) nun meine frage. darf die polizei mein gesammten nachrichtenverkehr, auch die die nicht den fall betreffen, an meinen arbeitgeber weitergeben? ich finde das eine unverschämtheit, ehrlich gesagt. danke schonmal für alle antworten. und entschuldige mich für meine durchgehendes kleinschreiben... 😊

...zur Frage

Darf mein Ehemaliger Arbeitgeber Kündigungsgründe an dritte weitergeben ohne mein einverständins?

...zur Frage

Darf mein Arbeitgeber meine Daten weitergeben?

Undzwar habe ich heute eine Vorladung als Zeugin vom Polizei Präsidium bekommen. Dieses "Geschehen" ist an meinem Arbeitsplatz (einem Cafe) geschehen. Darf mein Arbeitgeber meine Daten einfach so an Dritte, hier dem Anzeigeerstatter, OHNE MEIN WISSEN weitergeben?

...zur Frage

Darf mein Arbeitgeber bzw mein Vorgesetzter mich anbrüllen, selbst wenn ich unschuldig bin?

Natürlich erhöht sich die Stimme des Arbeitgebers bzw des Vorgesetzten im Beruf, wenn man was falsches macht bzw schuldig ist. Aber was ist, wenn dies nicht der Fall ist? Und wie müsste bzw sollte ich in dieeser Situation reagieren ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?