Weiterführendes Gymnasium hat mich nicht angenommen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du könntest eventuell an Deine alte Realschule gehen und fragen, ob sie Dir eine Empfehlung schreiben können. Oder frag mal beim Schulleiter an, wie die Chancen so aussehen, woran es gescheitert ist, was Du verbessern sollst, usw.

Danke für den Stern. Viel Glück!

0

Bundesland is Baden Württemberg ich hab mich schon bei allen beworben nur halt erst etwas spät da ich zu dem zeitpunkt noch in der lehre war. ich steh halt überall auf wartelisten hab aber nichts sicher. die schule die mir jetz die absage geschickt hat wäre eig mein traum gewesen also das was ich am liebsten machen würde

gehe alle gymnasien durch, eine wird dich nehmen

Abitur machen ohne die Qualifikation zu haben?

Ich bin 16 Jahre alt und habe vor den Sommerferien meinen Realschulabschluss (in Hessen) erreicht mit einem Durchschnitt von 2,8. Ich will Abitur machen aber ich habe die quali nicht und die Schulen haben schon wieder angefangen. Ich mache seit dem die Schulen angefangen haben ein Praktikum beim Gericht und ich habe gemerkt das mich das auch sehr interessiert und ich später Richterin werden will. Kann ich vielleicht mein Glück versuchen und mit dem Schulleiter oder so reden. Wenn jemand auch in so einer Situation war würde ich mich riesig freuen wenn ihr eure Erfahrungen teilen könntet. Ich danke euch schonmal im Voraus :)

...zur Frage

Von einer Fachhochschule auf ein Gymnasium wechseln. Ist das möglich?

Servus, ich würde meine 11. und 12. Klasse lieber in einem Gymnasium und nicht in einer Fachhochschule absolvieren. Ich habe es in der Sekundarschule, in der ich mich schon seid der 5. Klasse nicht wohlgefühlt hatte, nie für möglich gehalten, dort meinen erweiterten Realschulabschluss zu meistern. Ich kann eigentlich ein guter Schüler sein und das habe ich schon oft bewiesen, aber das beschränkt sich auf Fächer, in denen ich mich mit den Lehrern verstand und ein daraus resultierendes Wohlbefinden verspürte - das ist eine ausschlaggebende Komponente, da ich sonst dicht machen würde. Das war damals so schlimm, dass ich, wenn mir jmd etwas negatives an den Kopf warf, in eine Art Ruhemodus fiel.. unschönes Gefühl. Nichtsdestotrotz habe ich mit einem ganz guten Durchschnitt die 10. Klasse absolviert. Jetzt werde ich nach den Ferien ein Institut besuchen, an dem ich parallel zur Ausbildung die Fachhochschulreife angehen möchte. Ich bin ganz optimistisch, da es ein neues Umfeld ist und ich somit weg von den alten Lehrern wäre. Nur war es eigentlich geplant, dass ich eine allgemeine Fachhochschulreife angehe. Jedoch ist eine der Vorraussetzungen für den Besuch eines Gymnasiums, wenn man dort von einer Sekundarschule aus hin wechseln möchte, ein erweiterter Realschulabschluss. Jetzt stellt sich für mich die Frage, ob ich, wenn ich mich in der Fachhochschule gut in der 11. Klasse mache, ich dann immernoch auf ein Gymnasium, um dort die 12. Klasse zu machen, wechseln könnte?

...zur Frage

Kann man nach der 10. Klasse (Realschule) aufs Gymnasium (Sachsen-Anhalt)?

Hallo,

und zwar möchte ich unbedingt mein Abitur machen, meine Lehrer haben gesagt das man dafür den erweitertet Realschulabschluss braucht und dafür muss man hier in Sachsen-Anhalt ein Durchschnitt von 2,3 in den Hauptfächern haben. Das Problem ist das ich in den letzen 2-3 Jahren zwar gute Noten hatte (zweien und dreien) aber ich habe oft nur für Tests gelernt da ich in der Zeit andere Probleme hatte (Depressionen etc) In Mathe zb brauche ich ja aber auch das aus den letzen Jahren. Ich gehe auf einer Gesamtschule und mache da nächstes Jahr meinen Realschulabschluss. Gibt es eine Möglichkeit das ich aufs Gymnasium wechsel wenn ich mein Realschulabschluss in der Tasche habe?

danke :)

...zur Frage

Gymnasium Absage?

tach,

ich habe mich an einem reinem gymnasium beworben(komme aus der realschule mit 1,3 schnitt)

Meine frreunde bekamen schon einen anruf das sie genommen wurden sind und die haben einen weitaus schlechtere schnitt als ich(2,1 ,2,3 ,...) Achso,Ich habe eine schwester auf dem gymi die jetzt fertig ist.Entfernung rund 12km zur schule.ICh habe mal eine mail hingeschickt aber bis jetzt noch keine antwort.

mfg

...zur Frage

Wollte Lehramt studieren aber nur Absagen bekommen...was tun?

Hallo, ich habe mich auf 6 Univerditäten beworben für Gymnasium Lehramt. Ich wurde jedich an allen Univerditäten abgelehnt ohne Wartesemester. Ich hstte leider einen Durchschnitt von 3.6...ich möchte umbedingt Lehramt studieren das war schon immer mein Traum. Denkt ihr ich werde noch ekne Chance haben oder was soll ich tun...möchte ungern etwas anderes machen als Beruf

...zur Frage

Wann bekommt man nach der Lehre einen Realschulabschluss?

Wenn man Hauptschulabschluss hat und eine Lehre gemacht hat und einen bestimmten Durschschnitt hat, bekommt man doch den Realschulabschluss, oder? Welchen Durchschnitt braucht man und welches Zeugnis ist dafür maßgebend? Jahresabschlusszeugnis oder Abschlussprüfungszeugnis?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?