Weiterführendes Gymnasium hat mich nicht angenommen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du könntest eventuell an Deine alte Realschule gehen und fragen, ob sie Dir eine Empfehlung schreiben können. Oder frag mal beim Schulleiter an, wie die Chancen so aussehen, woran es gescheitert ist, was Du verbessern sollst, usw.

21

Danke für den Stern. Viel Glück!

0

Bundesland is Baden Württemberg ich hab mich schon bei allen beworben nur halt erst etwas spät da ich zu dem zeitpunkt noch in der lehre war. ich steh halt überall auf wartelisten hab aber nichts sicher. die schule die mir jetz die absage geschickt hat wäre eig mein traum gewesen also das was ich am liebsten machen würde

gehe alle gymnasien durch, eine wird dich nehmen

Bank lehre oder gymnasium?

Hallo

ich gehe ins gymnasium in der schweiz und könnte jetzt eine banke lehre machen. was findet ihr besser? danke :)

...zur Frage

Ist es schwer ein 2,3 oder 2,4 Abitur zu schaffen in BW?

Ich bin auf einem beruflichen Gymnasium in der 11 Klasse. Mein Wunsch Abi sollte so um 2,3 oder 2,4 liegen. In der Realschule hatte ich einen Durchschnitt von 2,6 oder 2,5. Man braucht für 2,3 606- 589 Punkte und für 2,4 588-571. Denkt ihr des ist realischtisch oder sollte ich es eher verwerfen? Ich bin in Baden Würrtemberg auf einem beruflichen Gymnasium.

...zur Frage

Ich wächsle nach der 10. Realschule auf ein weiterführendes Gymnasium wo alle Schüler hinkommen, die Abitur machen wollen,wisst ihr welche Themen in Mathekomme?

...zur Frage

Gymnasium Absage?

tach,

ich habe mich an einem reinem gymnasium beworben(komme aus der realschule mit 1,3 schnitt)

Meine frreunde bekamen schon einen anruf das sie genommen wurden sind und die haben einen weitaus schlechtere schnitt als ich(2,1 ,2,3 ,...) Achso,Ich habe eine schwester auf dem gymi die jetzt fertig ist.Entfernung rund 12km zur schule.ICh habe mal eine mail hingeschickt aber bis jetzt noch keine antwort.

mfg

...zur Frage

Kann man nach der 10. Klasse (Realschule) aufs Gymnasium (Sachsen-Anhalt)?

Hallo,

und zwar möchte ich unbedingt mein Abitur machen, meine Lehrer haben gesagt das man dafür den erweitertet Realschulabschluss braucht und dafür muss man hier in Sachsen-Anhalt ein Durchschnitt von 2,3 in den Hauptfächern haben. Das Problem ist das ich in den letzen 2-3 Jahren zwar gute Noten hatte (zweien und dreien) aber ich habe oft nur für Tests gelernt da ich in der Zeit andere Probleme hatte (Depressionen etc) In Mathe zb brauche ich ja aber auch das aus den letzen Jahren. Ich gehe auf einer Gesamtschule und mache da nächstes Jahr meinen Realschulabschluss. Gibt es eine Möglichkeit das ich aufs Gymnasium wechsel wenn ich mein Realschulabschluss in der Tasche habe?

danke :)

...zur Frage

Gründe, warum man auf ein weiterführendes Gymnasium will

Ich gehe heute zu einem Vorstellungstermin an ein weiterführendes Gymnasium. Natürlich will ich mich auf ein paar Fragen vorbereiten. Nur weiß ich nicht, was ich auf die Frage antworten sollte: Warum möchtest du hier weiter auf die Schule gehen und dein Abitur machen? Könntet ihr mir da vielleicht auf die Sprünge helfen? Ich wäre euch natürlich auch dankbar, wenn ihr mir weitere Tipps geben könntet. :) Vielen Dank für die (hoffentlich) vielen guten Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?