Weiteres Jahr "Pause" oder was anderes studieren ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Je nach dem, wie dein Abi Schnitt ist wirst du um Wartesemster nicht herumkommen. Da bietet sich manchmal zur Überbrückung auch eine 3-Jährige Ausbildung an.

Falls dein Schnitt gutz ist würde ich an deiner Stelle auf jeden Fall studieren. Wenn es dir nach kurzer Zeit nicht gefällt kannst du das Fach immer noch wechseln.

Wenn es denn dann Medizin sein soll kannst du auch schon mal das 3 Monatige Pflegepraktikum machen das für das Studium Pflicht ist. Das kann auch schon vor dem Studium absolviert werden.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast einen Abischnitt von 2,1, damit kommst du um die Wartesemester fürs Medizinstudium nicht rum. Dieses Jahr wirst du keinen Studienplatz bekommen. Der Wahrheit mußt du dich stellen und eine Entscheidung treffen. Weitere Praktika bringen dich nicht weiter. LG B.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auf jeden Fall nicht ewig Pause machen. Mach doch eine Ausbildung in die Richtung. Tatsache ist , dass viele Leute die unbedingt Medizin studieren wollen mit einem anderen Studiengang nie glücklich werden. Ich würde die Wartesemester in kauf nehmen , wenn du das Studium wirklich willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange Du studierst, erwirbst Du keine Wartezeit. Bislang hast Du 2 Semester WZ. Außerdem verlierst Du für das Zweitstudium die Förderungsfähigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?