Weiterer Berufsweg - Welche Möglichkeiten habe ich eigentlich?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Eine zweite Berufsausbildung kannst du natürlich machen, aber 1.) musst Du Dir diese leisten können, weil Du dafür keine Förderung bekommen wirst, und 2.) müsstest Du einen geeigneten Ausbildungsbetrieb finden.

Ich sehe hier eigentlich nur die Möglichkeit einer Aufstiegsfortbildung. Dazu solltest Du Dich mit Deiner zuständigen Handelskammer und/oder IHK in Verbindung setzen. Diese Institutionen haben entsprechend geschulte Berater - lasse Dir dort einen Termin geben!

Ich wünsche Dir viel Erfolg.

Gruß @Nightstick 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeanRazorback
10.02.2016, 10:29

Danke, so in etwa habe ich es schon befürchtet. Also wäre ein Techniker am sinnvollsten, welcher aber auch den Rattenschwanz eines Meister-bafögs trägt.

Danke für schnelle Antwort :)

Wusste gar nicht dass die Handelskammern auch in dieser Hinsicht beraten.

0

Was möchtest Du wissen?