Weitere Schulen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du könntest eine Ausbildung anfangen, dies macht aber nur Sinn wenn du bereits weißt was du willst und überzeugt davon bist, dass der Beruf der richtige für dich ist.

Wenn nicht macht es durchaus sinn, erstmal einen höheren Abschluss zumachen. Du könntest z.B. Fachabitur/Abitur machen. Fürs Abitur brauchst allerdings die Qualifikation für die Gymnasiale Oberstufe. Die Vorrausetzungen sind Bundeslandabhängig. Eure Lehrer werden es euch sicherlich genau sagen welche Noten du dazu brauchst.

Abitur kannst du an Gymnasien oder auch an einem Berufskolleg als Berufliches Gymnasium machen. Das Abitur am Beruflichen Gymnasium ist gleichwertig mit dem vom Gymnasium und fällt vielen meist leichter, da hier alle Schüler etwa auf dem gleichen Stand anfangen und dort auch zu beginn mehr wiederholt wird.

Mit Abitur vergrößerst du deine Beruflichen Chancen und du kannst in der Zeit evtl. auch Praktika machen um herauszufinden was du später machen möchtest. Du kannst mit Abitur nahezu alle Ausbildungen beginnen und sowohl an Fachhoschschulen als auch an Universitäten studieren.

Fürs Fachabitur reicht der Realschulabschluss ansich. Allerdings setzen auch hier viele Schule höhere Notenwerte vorraus z.B. max. eine 4 in den Hauptfächern. Fachabitur kann man ebenfalls an vielen Berufskollegs machen.

Fürs Fachabitur wäre es aber von Vorteil wenn du bereits wenigstens wüsstest, in welchem Bereich du willst. Während eines Fachabiturs würdest du auch einen Praktischen Teil absolvieren.

Der praktische Anteil ist beim Fachabitur größer als beim Abitur, desweiteren kannst du damit fast jede Ausbildung anfangen und an Fachhochschulen studieren. Mit Fachabitur kannst du also gleichzeitig einen höheren Abschluss machen und Praktische Erfahrungen in dem Bereich sammeln.

Wenn du weder weiter Schule machen möchtest und auch noch nicht weißt was du willst, kannst du auch zunächst ein FSJ/BFD machen um dich erstmal beruflich zu orrietieren.

Lasse Dich von Deinem Lehrer beraten, der kennt Deine Eignung  !

Du kannst zum Beispiel auf einem beruflichen Gymnasium dein Abitur innerhalb von drei Jahren machen.

Was möchtest Du wissen?