Weitere Beispiele für Schlafverbände?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wer hätte es am lauschigen Abend rund ums Mittelmeer noch nicht erlebt, der Einflug der Sperlinge:

Feldsperlinge leben außerhalb der Brutzeit in Schwärmen, schlafen dann in großen Gruppen in Bäumen und Hecken und singen abends gemeinsam.

auch Spatzen sind sehr gesellig: Sie brüten, schlafen und fressen in Trupps und

Amseln nächtigen gesellig in Schlafbäumen.

http://niederbayern.lbv.de/artenschutz/steckbrief-wintervoegel/druckansicht.html

bei Krähen gibts Unterschiede, Raben sind zb. Einzelgänger.

Aber die auch Seeraben genannten Kormorane schlafen in Verbänden auf Schlafbäumen.

http://www.youtube.com/watch?v=-HNAT72wZLc

Danke! ;-)

0

Was möchtest Du wissen?