Weiterbildungsprämie vom Jobcenter?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hast du schon einen Ablehnungsbescheid bekommen? Dann wende dich am besten an eine Rechtsberatung/Rechtsanwalt. Oftmals sind die Sachbearbeiter fehlinformiert oder es handelt sich um eine Gesetzeslücke. Ein Anwalt für Sozialrecht kann oftmals etwas bewirken. Ich gehe davon aus, dass du wenig Einkommen hast. Da steht dir kostenlose Rechtsberatung zu. Einen Beihilfeschein bekommst du im zuständigen Amtsgericht. Einige Anwälte leiten es sogar für dich in die Wege. 

wenn es keinen grund für eine weiterbildung gibt, weil du sie nicht benötigtst, wirst du sie natürlich auch nicht bekommen.

Was möchtest Du wissen?