Weiterbildungsmöglichkeiten Fachinformatiker Systemintegration?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Red´ mal mit der IHK. Es gibt für Fachinformatiker ein Äquivalent zu einem Meister und das ist im Prinzip nicht recht viel mehr als der praktische Teil der IHK-Prüfung, nur muss das Projekt eben hochwertiger sein. Da sollte dann auch gleich der AdA mit drin sein, um Azubis ausbilden zu dürfen.

Trotzdem keine schlechte Idee, bei Gelegenheit ein Studium oben drauf zu setzen, auch wenn sie im öffentlichen Dienst bleiben will,

Maggimeister 28.01.2012, 09:37

Jop, das staatliche Weiterbildungsprogramm nennt sich IT-Professionell und wird von der IHK durchgeführt. Das sind mehrere Stufen mit wählbaren Schwerpunkten und der Abschluss bildet die Prüfung zum Operative Professional. Da dies mit dem Meister gleich gesetzt wird, gibt es auch die Möglichkeit Meister-Bafög zu beantragen. Eine Hochschule erkennt den Abschluss sogar in der Höhe an, dass damit ein weiterführendes Masterstudium möglich ist.

Genauere Infos liefert hierfür die Seite über das Programm. Die müsstest du googeln.

Die MS-Certified Programme sind schon anerkannt, aber halt sehr spezifisch und nur auf eine Version ausgerichtet. Im Hinblick auf Gehaltsverhandlungen und Karrierechancen werde ich das IT-Professional Programm nutzen.

0

Was möchtest Du wissen?