Weiterbildungskurs, kann ich fordern, dass die Berufebezeichnungen gegendert werden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Natuerlich kannst du das fordern, ob sie das dann aber ernst nehmen oder das ueberhaupt geaender wird, ist eine ganz andere Frage. :)

Wie gendert man Berufsbezeichnungen?

Natürlich kannst du fordern, dass die Berufsbezeichnungen geändert werden.

Dieser Forderung wird aber sehr wahrscheinlich keiner nachgehen...

Ernsthaft? Geh lieber arbeiten und helfe Kindern in anderen Länder die nix zu essen haben, anstatt hier Probleme zu beschreiben die es noch nicht einmal Wert sind zu erwähnen. Schließlich leidet deshalb niemand wirklich. Jeder kann hier machen was er will. Das ist schon seit Jahren so. Nur wird es nicht jedem in den Arsch geschoben und genau deshalb beschweren sich gewisse total verwöhne Meschen anstatt einfach mal selbst für was zu kämpfen.

Dieser Feminazismus nervt total...

Nachtrag: Zudem bin ich mir sicher, dass du wenn du frägst dich auch in den "Männerbereiche"n weiterbilden kannst die dich interessieren.

Typisch Macho, dir wär es also lieber, wenn die Frauen wieder hinter den Herd stehen, stimmt's ? 

0
@6oldfisch

Mir wäre lieber, wenn jeder das machen kann was er will. Ohne das Frauen Weltverbesser meinen was gut für alle wäre.

Mir ist es egal ob Frauen nen Bagger fahren oder hinter dem Herd stehen.

Mir ist es aber nicht egal, wenn gewisse Menschen meinen zu wissen was für alle anderen Menschen gut wäre.

Genau darum ging es bei der Frauenrechtsbewegung. Und genau diese Sache ist schon seit Jahren geglückt. Kein Mann und keine Regierung noch irgendwer beschwert sich darüber, wenn Frauen sich um Berufe bemühen die lange von Männern dominiert wurden. Ihr habt bekommen was ihr wolltet.

Durch die Frauenquote haben hat sich die Frauenbewegung selbst ins Knie geschossen. Jetzt werden Frauen in Führungspositionen kaum bis gar nicht respektiert, weil keiner weiß ob diese Dame sich das auch selbst verdient hat oder ob nur ein Gesetz geriffen hat.

Kurzum: Macht ruhig so weiter und irgendwann wird sich wieder alles umkehren und Frauen werden wegen solche Forderungen einfach nicht mehr ernst genommen.

In gewissen Kreisen fängt das schon an...

1

Kannst Du genauer werden? Es gibt viele Berufe die eine weibliche und einen männliche Bezeichnung haben.

Im Kurs entsteht das Bild, dass Frauen in Richtung Verkauf, Büro oder Friseur und Männer Richtung technische, elektronische und handwerkliche Berufe gelenkt werden. 

0
@6oldfisch

... und was hat das mit Berufsbezeichnungen zu tun? Du kannst als Mann nicht Köchin werden, jedoch aber ein guter Koch.

0
@Novos

Und eine Frau kann deiner Meinung nach keinen technischen Beruf ausüben, oder wie ? 

0
@6oldfisch

Ich kenne Kfz-Machatronikerinne, Malerinne, Schreinerinnen, auch Baggerfahrerinnen. Auch Koch / Köchin hat nichts mit Verkauf, Büro oder Frseurin zu tun und ist eher handwerklich.

1

Ich staune immer wieder, mit welchen unsinnigen "Problemen" sich die Leute das eigene Leben schwer machen.

Findest du die Gleichberechtigung von Mann und Frau unsinnig, oder wie darf ich das jetzt verstehen ?

0
@6oldfisch

Ich bin sehr für die Gleichberechtigung!!! Aber dein "Problem" ist abgehoben und hat mit Gleichberechtigung so viel zu tun wie eine Kuh mit Stabhochsprung. Mit diesem unproduktiven "Gendergehabe" schießt man doch pber das Ziel hinaus und macht sich lächerlich. Gleichberechtigung ist eine tolle Sache aber man kann sich auch mit diesem "Genderkram" lächerlich machen. Wie haben Gleichberechtigung und gut ist es.

0

Was möchtest Du wissen?