Weiterbildung zum Gerichtsvollzieher

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dazu musst Du Justizfachwirt werden. Siehe

https://www.justiz.bayern.de/justiz-und-justizvollzug/berufe-und-stellen/gerichtsvollzieher/

Aber als Traumberuf qualifiziert das nun nicht gerade, zumal die Kostenerstattung seitens der Staatskasse miserabel ist.

Ich weiss nicht, welche Gerichtsvollzieher du kennst, aber als Gerichtsvollzieher hat man im Verhältnis zur Qualifikation ((noch) kein Studium) ein sehr gutes Einkommen. Die Arbeit muss einem aber natürlich liegen, da sie meist sehr stressig ist.

0
@Ronox

Naja, das hängt wohl von den Erwartungen ab. A8 in Stufe 3 sind WIMRE derzeit knapp € 2300.--.

0

Gerichtsvollzieher ist kein Lehrberuf. Du brauchst dich einfach nur beim Amtsgericht bewerben. Aber was bitte soll an dem Job schön sein? Es sei denn du hast am Elend Anderer Freude.

Was möchtest Du wissen?