Weiterbildung ohne Berufserfahrrung

2 Antworten

also ich habe noch nie eine ausbildung angefangen,. und so erfahre ich eine andere finanzielle unterstützung.

dennoch sind in meine r massnahme leute die durch die rentenversicherung auch als umschüler!! ( zwar nur in best. branchen, weil rentenversicherung es  so bestimmt, aufgrund von gesundheitlichen problemen zum beispiel nur im büro arbeiten etc.) voolle finanzielle unterstützung erfahren. für dein konkretes beispiel weiss ich es allerdings nicht genau , habe aber freundliche menschen am telefon gehabt die mich kompetent beraten haben , zum beispiel handwerkskammmer lübeck , und INVESTITIONSBANK FÜR BILDUNG SCHLESWIG HOLSTEIN:

vielleicht konnt ich dir helfen , viel glück

Nach einer Lehre brauchst du einige Jahre Praxis, wenn du z,B, deinen Meister machen möchtest.Sofort vom Lehrling zum Meister geht nicht.

Verkürzung der Techniker/Meister weiterbildung.

Kann ich die Industrietechniker/- oder Meister Weiterbildung verkürzen, wenn ich einen guten Abiturdurchschnitt aufweisen kann?

...zur Frage

Betriebswirt IHK Weiterbildung ohne davor Fachwirt möglich?

Ich bin geprüfte Fremdsprachenkorrespondentin IHK und habe etwa 2 Jahre Arbeitserfahrung. Jetzt würde ich gerne den Betriebswirt IHK als Fernstudium neben dem Beruf machen, jedoch schreiben viele Anbieter, dass die bereits abgeschlossene Weiterbildung zum Fachwirt IHK Pflicht ist, während andere auch die Möglichkeit bieten mit einer abgeschlossenen Ausbildung und 3 Jahre Arbeitserfahrung den Betriebswirt abzulegen.

Hat hier vielleicht jemand den Betriebswirt bestanden ohne davor den Fachwirt gemacht zu haben? Und wenn ja, wieviel Zeitaufwand (z.Bsp. pro Woche) ist hierfür nötig gewesen? Ich würde es gerne in 12-18 Monaten schaffen, wobei ich mich durch meine Arbeit schon ganz gut mit Bilanzierung und Rechnungswesen auskenne.

...zur Frage

Betriebswirt IHK Logistik?

Habe derzeit meine Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik bestanden und mir überlegt ob ich eine Weiterbildung anstrebe zum Betriebswirt IHK aber ist das möglich mit einem Hauptschulabschluss und einem leider nur Abgangszeugnis von der 10 ?

...zur Frage

Ist eine Weiterbildung zum Betriebswirt oder zum Fachwirt im Kaufmännischen Bereich so etwas wie der Meister im Handwerk?

...zur Frage

Welche sinnige Weiterbildung nach Ausbildung?

Also ich habe meine ausbildung als verfahrensmechaniker abgeschlossen und arbeite da von nun an auf Schicht im Walzwerk. Nun sehe ich meine aufstiegschancen dort eher gering und nicht wirklich weit. Wie könnte ich mich am besten weiterbilden? hatte Meister und danach evtl den betriebswirt dranhängen. Oder doch besser studium?! Bin 22 und hab da jetzt zeit zu. Würdet ihr mir das empfehlen?

Ps: habe realschulabschluss

Lg

...zur Frage

Kann man während der Weiterbildung zum staatlich geprüften Betriebswirt die Berufserfahrung sammeln?

Hallo,

mache derzeit meine Ausbildung zum Bankkaufmann. Bin im 2. Lehrjahr und mache mir natürlich langsam ein paar Gedanken! Da ich nur den Realschulabschluss (1.8) habe, bleibt mir nur der weg über die Weiterbildung zur Uni. Da ich das alles schnellstmöglich machen möchte, wollte ich fragen ob man das Jahr Berufserfahrung während der Weiterbildung zum staatlich geprüften Betriebswirt machen kann? Oder muss ich schon bevor ich die Weiterbildung beginne das Jahr Berufserfahrung vorweisen? Oder eben wie oben beschrieben erst zur Prüfung? Da es derzeit stellen gibt die mit 25%-50% angeboten werden (innerhalb der Bank), spiele ich mit dem Gedanken den Betriebswirt in Vollzeit gleich anzuhängen und die Berufserfahrung währenddessen zu sammeln.

Danke für eure Antworten schon mal im voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?