Weiterbildung nach dem Werkzeugmechaniker in Richtung Sport?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Lukas,

da Werkzeugmechanik und Sport nicht viel gemeinsam haben, musst Du wohl eine weitere Ausbildung anstreben. Sport- und Fitnesskaufmann wäre vielleicht eine passende Ausbildung.

Tatsächlich gibt es auch Umschulungen, die meist kürzer sind als eine reguläre Ausbildung. Dafür sind sie kostenpflichtig und in der Regel recht teuer.

Die vermutlich einzige Möglichkeit, über eine Weiterbildung in den Sportbereich einzusteigen, ist der Trainerschein. Solltest Du Dich also für die Arbeit in einem Fitnesscenter interessieren, könntest Du eine Fitnesstrainer-Weiterbildung machen.

Auch diese Weiterbildung ist allerdings kostenpflichtig. Du hast jedoch die Möglichkeit, verschiedene Lizenzen per Fortbildung zu absolvieren (C-Lizenz, B-Lizenz und A-Lizenz) und kannst bereits mit der ersten Lizenz im Fitnesscenter arbeiten und Geld verdienen.

Solltest Du Dich hierfür interessieren, findet Du hier ausführliche Informationen zum Beruf:

https://www.fortbildung24.com/ratgeber/fitnesstrainer-ausbildung/

Viele Grüße

Serviceteam FORTBILDUNG24

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?