weiterbildung nach 24 stunden bereitschaftsdienst?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Verweise den Arbeitgeber mal auf das Arbeitszeitgesetz!

NEIN, darf er nicht! Er hätte VORHER deinen bereitschaftsplan entsprechend einteilen müssen,d ass du die gesetzlich vorgeschriebene Ruhezeit einhalten kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?