Weiterbildung Buchalter (SGD) oder direkt Bilanzbuchalter (IHK)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Moosshadow,

wir würden ihm den Weg Industriefachwirt (oder Wirtschaftsfachwirt) mit dem Anschluß Betriebswirt IHK empfehlen. Dieser Abschluß ist der höchste mögliche bei der IHK und dem Masterstudium gleichgestellt. Er kann die Weiterbildung (Fachwirt) direkt beginnen und das Meister-BAföG dafür beantragen.

Wir empfehlen für den berufsbegleitenden Weg allerdings eine Weiterbildung, die dozentengeführt ist. Gibt es auch als Webinare / Onlinelehrgänge mit festen Zeiten (mit PC einloggen) oder einfach in Abendkursen und am Wochenende (Samstags) vor Ort.

Man trifft hier Mitstreiter und hat den Zwang, zu bestimmten Zeiten da zu sein. Ein reiner Fernlehrgang erfordert eine extrem hohe Disziplin und Eigenmotivation. Unseres Wissens nach ist die Durchfallquote hierbei sehr hoch.

Anbieter für die Weiterbildung zum Fachwirt und Betriebswirt IHK findest Du hier bei uns im Vergleich (Achtung: Gleich nach Kombikursen fragen):

https://www.fortbildung24.com/fachwirt-betriebswirt-ausbildung-ihk-hwk/suchergebnisse.html

Infos zum neuen Meister-BAföG ab 1.8. findest Du hier:

https://www.fortbildung24.com/ratgeber/wer-hat-anrecht-auf-meister-bafoeg/

Viel Erfolg und Gruß

Serviceteam FORTBILDUNG24

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?