Weiterbildung an Fernschule sinnvoll?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Vierfachmami,

zunächst einmal gehören alle drei Institute Klett, ILS, und Studiengemeinschaft Darnstadt -SGD) zu einer Firmengruppe nämlich Klett. Somit sind bzw. sollten auch die Inhalte und Kosten in ca. gleichen Umfängen liegen und es ist ziemlich egal bei welchem Anbieter Du dies machst.

Wir würden Dir allerdings in Deiner Situation eher von Fernschulen abraten. Es sei denn, Du bist extrem gut organisiert mit Deinen Kindern und besitzt eine Höchstmaß an Eigenmotivation und Selbstorganisation.

Wir halten Abendschulen in Deiner Situation für sinnvoller, Da du einerseits hier zu festen Terminen gezwungen wirst und andererseits Mitstreiter kennenlernst mit denen Du Dich austauschen kannst.

Am Ende muss es jeder aus seiner persönlichen Situation entscheiden.

Aber hier findest Du viele Alternativen zur Weiterbildung im IT-Bereich:

https://www.fortbildung24.com/it-edv-netzwerktechnik-entwickler-programmierer-kurse/suchergebnisse.html

Du könntest auch beim Jobcenter nach einer Unterstützung zur Wiedereingliederung in das Berufsleben anfragen. Vielleicht übernehmen die hier eine Weiterbildung / Umschulung zur Fachinformatikerin Systemintegration (eher Hardware) oder Anwendungsentwicklung (eher Programmierung).

Anbieter für Umschulungen und Stufenumschulungen zum Fachinformatiker / zur Fachinformatikerin findest Du hier für Anwendungsentwicklung:

https://www.fortbildung24.com/ausbildung-fachinformatiker-anwendungsentwicklung/suchergebnisse.html

und hier für Systemintegration:

https://www.fortbildung24.com/ausbildung-fachinformatiker-systemintegration/suchergebnisse.html

Viel Erfolg und Gruß

Serviceteam FORTBILDUNG24

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vierfachmami
10.03.2016, 16:39

Vielen Dank für die informative Antwort. Leider kommen Abendschulen für mich nicht in Betracht, da mein Mann sehr unregelmäßíge Arbeitszeiten hat und der wöchentliche Aufwand momentan noch zu hoch ist (zumindest bei denen in meiner Nähe).

Tatsächlich hatte ich schon mit dem Ausbildungsberuf zum Fachinformatiker geliebäugelt, aber auch das ist zeitlich nicht zu machen.

Tatsächlich kommt für mich vom Zeitaufwand her (angegeben sind jeweils 7 Stunden) nur eine Fernschule in Frage, und ich denke, gut genug organisiert zu sein, das auch durchzuziehen. Meine Frage ging deshalb bewusst in die Richtung: Bekomme ich danach einen Job?

0

Was möchtest Du wissen?