weiter radfahren oder pause machen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Fang es ruhiger an. Wenn die Knie schmerzen, dann ist das Rad schlecht eingestellt. Veränder deine Sitzposition. Du solltest mit höherer Frequenz (schneller und leichter) treten. Kalte Kompressen sind okay, 20 Minuten locker radeln kann man aber jeden Tag.

Fahr noch bisschen weiter. Später vielleicht noch etwas selbstgemachtes Essen und etwas trinken.

Auf alle Fälle pausieren, bis Knie wieder schmerzfrei ist !!

Schmerzen unter dem Knie,was kann es sein?

Guten Abend. Ich habe Gestern Fußball gehabt. Beim laufen habe ich dann schmerzen direkt Unter der Kniescheibe gefühlt. Ich bin weder gestürzt noch hab ich es irgendwie gestoßen,es kam einfach beim laufen. Es ist direkt unter der Kniescheibe,es führt in Richtung schienbein. Es ein komischer schmerzen,den man so richtig nicht beschreiben kann. Es fühlt sich an wie ein druck,gleichzeitig aber auch ein stechen und kribbeln. Meistens bemerke ich den Schmerz beim Aufstehen oder Treppen steigen,also beim höherer Belastung. Ich wollte jetzt nochmal 2-3 tage abwarten bevor ich zum Arzt gehe,aber weiß jemand was das eventuell sein könnte?

...zur Frage

Kann ich mit einer Orthese (Knie) Fahrrad fahren?

Hallo, ich habe mir im rechten Knie das Innenband mehrfach angerissen und trage nun schon seit ca 3-4 Wochen eine Orthese, kann man damit Radfahren? Normal laufen kann ich mit der Schiene, nur nicht richtig Treppen steigen.

LG

...zur Frage

Knie Probleme nach Krafttraining Mädchen?

Hallo. Ich bin w16, normalgewichtig. Mache seit ca. 1 Monat Krafttraining im Fitnesstudio, vor allem bauch/beine/po. Normalerweise wärme ich mich immer mit 10min cardio auf, gestern hab ichs aus Faulheit weggelassen. Hab die üblichen übungen wie Beinpresse/Popresse/Ausschlag am kabelzug/ausfallschritte an der langhantel usw. gemacht. Heute, am Tag danach, hab ich vorallem beim treppensteigen Schmerzen in den Knien, vor allem aber im linken Knie. Woran könnte es liegen? Am fehlenden warm up? Oder ist eine der übungen recht schlecht für die knie? Gebe mir eigentlich schon mühe, die übungen richtig auszuführen.

Und viel wichtiger, was hilft dagegen? Wollte eigentlich morgen wieder ins Studio...da sind Knieschmerzen natürlich eher ungünstig. Lg

...zur Frage

Knieschmerzen, aber nicht während Sport

Ich habe seit ca. 2 monaten knieschmerzen, vor allem im linken Knie. Wenn ich das Knie nicht bewege, tut es fast garnicht weh. Nach ca. 5 min Aufwärmen, tut es dann fast garnicht weh, außer bei Kniebeugen und anderer Belastung, während das Knie abgeknickt ist(im stehen fahrradfahren). Ca. 10 min nach dem Sport tut es dann bei fast jeder Bewegung weh. Der Schmerz ist direkt über der Kniescheibe(bei belastung während das Knie angewinkelt ist), sonst eher auf der Innenseite (beim normalen gehen).

4 Wochen Pause vom Sport (Basketball, Judo) haben nichts genützt.

Hat Jemand ne Idee, was das sein könnte? Kann sowetas vorkommen, wenn man 'schief läuft'? Gibt es vielleicht irgendwelche Übungen zum Kräftigen/Dehnen der Muskeln/Sehnen um das Knie?

...zur Frage

Schwimmen mit geprellten Knie?

Hey ich hab mir vor ca. 2 Wochen mein linkes Knie beim Schulsport geprellt ( war damit beim Arzt) morgen hab ich wieder Schwimmen . Ich schwimme im DLRG auf Wettkampfniveau . Was meint ihr kann ich damit schwimmen? Die Schmerzen wurden schon besser Moment wieder ein bisschen schlimmer bei langer Belastung. Wenn ja zum Schwimmen irgendwas auslassen?

...zur Frage

Welchen Ausdauersport mit wenig Kniebelastung?

Hallo zusammen! Ich bin gerade am abnehmen und habe dafür bisher ziemlich viel Ausdauersport gemacht (Laufen, Zumba, Radfahren...). Dummerweise habe ich mir jetz das Knie verdreht und es tut weh bei Belastung. Was kann ich denn jetzt noch machen außer Kraftübungen? Schwimmen muss ich erst mal ausprobieren, ob das geht, aber habt ihr noch andere Ideen? Danke =)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?