Weiter mit Ihm versuchen oder einen Schritt zurück gehen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Geh mal in dich und fühl in dich rein. Hör auf dein Herz, ganz unabhängig von den Nachrichten. Fühl in dich rein ob du ihm die ganzen Fehler die du so ausführlich aufgelistet hast ehrlich verzeihen kannst ohne dich selbst zu belügen. Du vertraust ihm nicht, da du sehr eifersüchtig auf seine beste Freundin reagierst, dass ist auch kein gutes Zeichen. Fühle genau, was du wirklich willst, was dich wirklich glücklich macht und dann führst du das persönliche Gespräch mit ihm.

"Vor ein paar Wochen auf dem Stadtfest hab ich meine große Jugendliebe
wieder getroffen u dieses Gefühl, ist was ganz anderes, als bei meinem
Jetzigem!"

Das und deine ganzen Erwägungen zuvor zeigen doch ganz klar, dass du deinen "Jetzigen" nur als Kumpfel/Freund/Ersatzbruder brauchst und schätzt!

Versuche doch, die Freundschaft zu erhalten - aber nicht zwanghaft einen auf "Beziehung" zu machen!

Wenn du dir diese Frage auch nur stellen musst kennst du die Antwort wahrscheinlich schon. Wenn du ihn wirklich liebst, glaube ich nicht das ich überlege ob es weitergehen soll, sondern wie es besser werden kann...

Bist du in ihn verliebt? Scheiß auf die Anderen und bleib bei ihm!
Ist es bloß um auszuprobieren ob du ihn liebst? Dann sag ich dir jetzt schon, die Antwort ist immer Nein. Verschwende nicht deine Zeit, sondern Folge nur dem was du willst!

Was möchtest Du wissen?