weiter kämpfen oder aufgeben? :(

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kämpfen ist süß aber sie hat dir ja gesagt wie sie zu dir steht und welche Gefühle sie für dich hegt. Sie mag dich als Freund aber liebt dich nicht also solltest du es akzeptieren. Versuche Abstand zu halten und sie langsam zu vergessen.

Natürlich ist es schwer, wenn die Gefühle, die man für jemanden empfindet, nicht erwidert werden. Daher sollte man es akzeptieren und sein Leben weiter leben. Aber weiter um sie zu zu kämpfen, ist nicht zu empfehlen, da sie deutlich "Nein" gesagt hat. Hinzu kommt noch, dass es dich tatsächlich nur kaputt machen wird. Spare dir daher deine Kraft und versuche, sie zu vergessen. Versuche, auf andere Gedanken zu kommen.

Tipps für Ablenkung:

  • treffe dich so oft wie möglich mit Freunden
  • treibe Sport; Krafttraining, Joggen, Fußball etc...
  • fahre alleine, mit der Familie, Bekannte oder Freunden weg
  • konzentriere dich mehr auf die Schule
  • mache etwas, was dir großen Spaß macht
  • ... ... ...

Du wirst mit Sicherheit ein Mädchen oder eine Frau kennenlernen, die Du genauso oder sogar noch intensiver lieben wirst ;)

LG, Toxic38

Hallo.

Ich will dich nicht verletzen, aber du kannst keinen zwingen dich zu lieben. Wenn sie dich nicht liebt, dann heißt das nicht, dass sie dich nie lieben wird. Es kann sein, dass ihr ein Paar werdet. Aber eine Beziehung in der nur du sie liebst und sie dich nicht, macht keinen Sinn und ist auch nicht gut. Daran würdet ihr mit großer Wahrscheinlichkeit nur beide daran zerbrechen, du, weil sie dich nicht liebt, und sie, weil sie das Gefühl hat, dich lieben zu müssen, weil ihr in einer Beziehung seit, obwohl sie es gar nicht tut.

Ob du um sie kämpfst, ist und bleibt deine Entscheidung, die niemand für dich fällen kann. Trotzdem hoffe ich, dass ich dir bei deiner Entscheidung geholfen habe.

Liebe Grüße und viel Glück. GB

Ansicht ist es gar nicht gut einfach so aufzugeben, da für etwas kämpfen immer die bessere Lösung ist, aber du kannst sie ja nicht zwingen dich zu lieben. Wenn sie genau weis, dass sie dich nicht liebt und sie dir, dass auch noch direkt sagt, finde ich das das genug ist. Wie gesagt du kannst das nicht erzwingen. Selbst wenn sie mit dir aus Mitleid zusammenkommt, würde sie doch vlt irgendwann betrügen (verarschen wie sie es sagte ) und du hättest viel mehr schmerz :\ musst du aber am Ende selbst entscheiden :)

Ich würde sie vergessen und dich nicht zerstören lassen .Lenk dich ab und sicher kommt eines Tages eine neue :)

Immer dran bleiben 👝

Was möchtest Du wissen?